HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Remington
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 28
Betreff: Energieeffizienz am besten planen
Tachchen,

Im nächsten Frühjahr würden wir gerne beginnen, ein Haus zu bauen. Wir haben schon den Grund, den ungefähren Plan und weiteres, jedoch sind wir noch unschlüssig bezüglich der Heizung und des Energiekonzeptes.

Weiß hier vielleicht jemand, wo wir uns darüber besonders gut informieren können, bzw. wen wir kontaktieren sollten, um nähere Informationen oder vielleicht sogar einen Plan zu erhalten?

Gruß
Profil
[Up] #2
MKohler
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.11.2018 12:04:04
Beiträge: 23
Betreff: Aw: Energieeffizienz am besten planen
Wendet euch doch an ein lokales Unternehmen. Da müssen eh Profis ran. Die können euch Angebote und sinnvolle Vorschläge liefern und sich die Situation in der Planung / vor Ort genauer anschauen.

Beste Grüße
Profil
[Up] #3
markthat
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 09.05.2016 10:48:10
Beiträge: 42
Betreff: Aw: Energieeffizienz am besten planen
Hallo Remington,

toll, dass ihr euch bezüglich des Energiekonzeptes erkundigt. Das ist tatsächlich besonders wichtig, denn so spart ihr nicht nur Kosten, sondern schont auch noch die Umwelt.

Wusstest du, dass es für Effizienzhäuser Fördermittel gibt?

Je nach dem, wie der Unterschied dein (Effizienz-)Haus im Verbrauch zu einem Referenzhaus hat, hast du Anspruch auf KFW 40, 40PLUS oder 55.
Wir sind damals in die Kategorie 55 gefallen, das heißt, der Jahresprimärenergiefaktor unseres Effizienzhauses ist um 45% geringer als der eines Referenzhauses.

Erkundige dich doch zu dem Thema einfach auf dieser Seite genauer. Dort kannst du dich auch beraten lassen, wenn du dir bei etwas nicht sicher bist oder wenn du dir ein Konzept erstellen lassen willst.


LG
Profil
Gehe zu: