HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Neue Heizung
Guten Tag,
wir sind aktuell dabei unser Haus ein wenig zu renovieren. Nicht viel weltbewegendes, aber vor allem eben manche Dinge austauschen, die mittlerweile in die Jahre gekommen sind. Als nächstes steht bei uns die Heizung auf dem Plan. Wir haben uns nämlich überlegt, eine Infrarotheizung zuzulegen. Im Fernsehen hatte das mal jemand in Panel Form und das hat uns richtig gut gefallen. Hat denn jemand von euch so eine Heizung und kann was empfehlen?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3093
Betreff: Neue Heizung
Zorkmaraced:
Guten Tag,
wir sind aktuell dabei unser Haus ein wenig zu renovieren. Nicht viel weltbewegendes, aber vor allem eben manche Dinge austauschen, die mittlerweile in die Jahre gekommen sind. Als nächstes steht bei uns die Heizung auf dem Plan. Wir haben uns nämlich überlegt, eine Infrarotheizung zuzulegen. Im Fernsehen hatte das mal jemand in Panel Form und das hat uns richtig gut gefallen. Hat denn jemand von euch so eine Heizung und kann was empfehlen?


Hast du eine Zentralheizung? Diese auszutauschen ist ja schön ein größeres Vorhaben. Und dafür dann Infrarotpanels montieren? In jeden Raum? Das treibt die Stromkosten in die Höhe, wenn es die Hauptheizung werden soll. Und die bisherigen Heizkörper entsorgst du? Von der Kostenseite her ist das natürlich nicht der beste Weg. Platz brauchst du auch für die Panels. Die müssen dann ja in jedem Raum untergebracht werden. Würde ich mir gründlich überlegen. Wenn es sich nur um ein oder zwei Panels als zusätzliche Heizquelle handelt, ok. Das könnte ich verstehen.

Werner
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Heizung
Es gibt Infrarotheizung und es gibt Infrarotheizung.
Klar, hat man höhere Stromkosten. Man muss dann abwägen, was billiger kommt. Wir haben zum Beispiel im Bad eine. Aber die muss auch ersetzt werden. Die stand jahrelang ohne Benutzung da. Als ich die wieder nutzen wollte, hat sie ganz seltsame Geräusche gemacht. Irgendwann hat Sie dann auch den Geist aufgegeben. Fand ich nicht Super. Deswegen ist jetzt immer die Fußbodenheizung da an. Kostet zwar mehr, aber ich sage dir, ein unbeheiztes Bad im Obergeschoss, bei dem kalten Wetter. Da verfliegt die Lust auf die Dusche. Einfach zu kalt.
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Heizung
Also ich weiß von meinen Eltern, dass die bei sich in der unteren Etage normal mit Ölheizung heizen und oben eine Infrarotheizung mit Funkthermostat haben. Oben gab es nämlich nur solche Nachtspeicherheizungen und alles neu zu machen, wäre zu aufwendig gewesen. Der Stromverbrauch ist bei den Teilen wohl auch recht niedrig, sodass sie deutlich mehr sparen im Vergleich zu vorher. Diese Panels sehen an der Wand auch gar nicht schlecht aus, sondern lassen alles eher modern wirken.
Profil
[Up] #5
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 393
Betreff: Aw: Neue Heizung
Also wenn ich mich zu dem Thema belese, bekomme ich auch das Gefühl, dass die Infrarotheizung mit die teuerste Lösung ist und es sich nicht empfiehlt ein ganzes Haus damit auszustatten. Vielleicht ist eine Mischlösung eine gute Option.
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Heizung
Danke für die schnellen Antworten.
Ja wir haben eine Zentralheizung. Wir möchten eben noch zusätzliche Panels einbauen, da an bestimmten Stellen im Haus noch zusätzliche Wärme sehr praktisch wäre.
Zum Beispiel ist unser Wohnzimmer zu groß für die kleinen Heizkörper. Da möchten wir noch gerne zusätzliche Wärme haben.
Die Idee mit dem Funkthermostat finde ich schon mal ziemlich gut. Die werde ich weiter geben.
Hat jemand schon einmal von HeatWell bestellt und kann mir seine Erfahrung mitteilen?
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3093
Betreff: Aw: Neue Heizung
Genau, vielleicht nur als Zusatzheizung. Kommt ja immer mal vor, dass ein Heizkörper in einem Raum falsch berechnet wurde und nicht die benötigte Wärme bringt. Dann ist eine Zusatzheizung wohl die einfachste Lösung.

Werner
Profil
[Up] #8
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Neue Heizung
Nein, klingt aber gut. Ich glaube ich lege mir auch eins zu
Profil
[Up] #9
[Avatar]
MarcoP.
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.12.2019 14:59:59
Beiträge: 168
Betreff: Aw: Neue Heizung
Moin, wichtig ist auch das man weiß wie man Heizkörper richtig entlüften sollte, es gibt dafür ein bestimmte Module, die man nutzen kann.
Wir haben ein Automatik-Entlüftungsventil angebracht, das funktioniert wirklich super.


Profil
[Up] #10
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3093
Betreff: Aw: Neue Heizung
automatische Entlüftung ist gut.
Profil
[Up] #11
designheizungen
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.02.2021 03:00:49
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Heizung
Anonymous:
Es gibt Infrarotheizung und es gibt Infrarotheizung.
Klar, hat man höhere Stromkosten. Man muss dann abwägen, was billiger kommt. Wir haben zum Beispiel im Bad eine. Aber die muss auch ersetzt werden. Die stand jahrelang ohne Benutzung da. Als ich die wieder nutzen wollte, hat sie ganz seltsame Geräusche gemacht. Irgendwann hat Sie dann auch den Geist aufgegeben. Fand ich nicht Super. Deswegen ist jetzt immer die Fußbodenheizung da an. Kostet zwar mehr, aber ich sage dir, ein unbeheiztes Bad im Obergeschoss, bei dem kalten Wetter. Da verfliegt die Lust auf die Dusche. Einfach zu kalt.


Für gelegentliches Heizen bei Bedarf eignen sich elektrische Heizkörper ganz gut. Diese gibt es mittlerweile auch in unterschiedlichen Designs und hübschen den jeweiligen Raum sogar gut auf.
Profil
[WWW]
[Up] #12
Antonia1973
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 04.06.2017 10:57:06
Beiträge: 146
Betreff: Neue Heizung
Grüss dich!

Bist du denn in der Zwischenzeit schon bei deiner Suche nach einer neuen Heizung fündig geworden.

Ich selbst habe damals auch recht lange überlegt, ob Infrarot, Spiegel, oder Gasheizung.

Am Ende wurde es dann eine Heizung Weilburg und nachträglich gesehen war es die richtige Entscheidung.
Profil
[Up] #13
JürgenXY
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.12.2020 15:09:09
Beiträge: 41
Betreff: Aw: Neue Heizung
Bei einer Heizung kann man einiges falsch machen, das muss gut überlegt sein. Wir haben bei Freunden von uns eine Fußbodenheizung erlebt und sind so ins Gespräche gekommen. Sei meinten, sie brauchen keine andere Heizung mehr. In der ganzen Wohnung außer in den Schlafräumen ist diese https://www.infrarotheizung-experten.de/elektrische-fussbodenheizung verbaut und wir waren so begeistert, dass wir sie auch bei uns einbauen lassen haben. Hat zwar etwas gedauert, weil die Fläche größer war, aber jetzt sind wir glücklich über diese Entscheidung.
Profil
Gehe zu: