HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 73
Betreff: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Hallo!
Seit letztem Jahr bin ich stolzer Besitzer einer neuen Wohnung mit einem kleinen Garten! smilie
Jetzt kommt möglicherweise, wenn wir Glück haben, bald der Frühling oder gleich der Sommer smilie Darum wollte ich mich endlich mal um den Garten kümmern, noch sieht er eher ungepflegt aus. Mein Vater meinte, ich sollte doch erstmal den Rasen vertikutieren, um das Moos zu entfernen und auch mal den Boden zu belüften. Ich habe das noch nie gemacht. Zum Glück kann man sich im Baumarkt so ein Gerät ausleihen.
Aber ich hab gar keinen Plan, muss ich auf irgendwas achten oder kann ich einfach drauflos fahren?
Profil
[Up] #2
markthat
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 09.05.2016 10:48:10
Beiträge: 60
Betreff: Aw: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Hey,
also vorerst: Das mit der Sauerstoffzufuhr für die Wurzeln ist ein ziemlicher Blödsinn. Am ehesten wird da noch die Wasserdurchlässigkeit des Bodens erhöht.

Ich würde auch nicht pauschal behaupten, dass jeder Rasen vertikutiert werden muss. Aber wenn es viel Moos gibt - je nach der Beschaffenheit des Bodens, kannst du schon mal mit dem Vertikutierer drübergehen. Bevor du das machst, musst du aber unbedingt mal gründlich Rasenmähen. Stelle die Messer möglichst tief, denn dann wird schonmal auch das gröbste Moos entfernt.

Wie beim Rasenmähen gilt: Fürs Vertikutieren sollte der Rasen trocken sein. Sonst gibt auch das Gerät irgendwann auf. Das ist mir schonmal passiert. Die Klingen waren mega verschmutzt. Das kann man nicht nochmal gebrauchen. Nach dem Vertikutieren musst du dann neue Samen säen, dass Gras nachwachsen kann. Ich trage gerne Sand auf, der soll vor Unkraut schützen. Dann kommen die Samen, dann ein wenig Dünger.

Im Gartenmagazin (https://www.gartenmagazin.net/vertikutierer-test/) stand letztens auch, dass man eine dünne Schicht Torf auftragen soll. Da bin ich aber dagegen, weil das alles andere als umweltfreundlich ist. Aber jeder wie er möchte.

Wenn dir noch was einfällt, kannst du dich gerne nochmal melden!
Viel Spaß beim Vertikutieren und Garteln
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2089
Betreff: Aw: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Hallo,

vertikutieren ist bei mir immer eine gute Sache. Ich hole damit einiges an Moos und sonstigem aus dem Rasen raus. Das ist wie Haare ausbürsten.

Werner
Profil
[Up] #4
valentino
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 14:37:57
Beiträge: 31
Betreff: Aw: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Ich würde schon meinen, dass ich mich ganz gut auskenne.

Dennoch ist es auf jeden Fall richtig wichtig, dass du ein möglichst hochwertiges Gerät hierfür verwendest, sonst erlebst du unnötige Anstrengungen.

Hierfür empfehle ich dir dann etwa wie bei https://gartenhilfewelt.de/ beschrieben nach einem geeigneten Gerät zu suchen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 06.06.2019 07:31:48.

Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2089
Betreff: Aw: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Zum Vertikutieren noch ein Gedanke. Den Vertikutierer braucht man normalerweise 1-2 mal im Jahr. Dazu muss es wirklich kein teures Gerät sein. Durch den seltenen Gebrauch hat man keinen hohen Verschleiß und dadurch eine lange Lebensdauer. Profis, die ihren Vertikutierer ständig in Gebrauch haben weil sie Kundenaufträge erledigen, benötigen hingegen sehr robuste Arbeitsgeräte.
Ich selbst vertikutieren schon seit vielen Jahren mit einem einfachen Elektro-Vertikutierer. Es ärgert mich zwar immer das lästige Stromkabel, aber für eine halbe Stunde Arbeit komme ich damit zurecht.

Werner
Profil
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 247
Betreff: Aw: Wer kennt sich beim Vertikutieren aus?
Und wie siehts aus ?
Profil
Gehe zu: