HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
markthat
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 09.05.2016 10:48:10
Beiträge: 73
Betreff: Nasssauger für Baustelle
Hi!

Ich bin gerade dabei, das Haus zu renovieren, eben unter Anderem auch die Heizung. Bei den Renovierungsarbeiten kommt es immer wieder zu kleinen Überschwemmungen, die irgendwie beseitigt werden müssen. Ich bin es langsam leid, immer aufzuwischen und würde mir daher gerne einen Nasssauger zulegen. Habt ihr Empfehlungen? Wie viel würde denn sowas kosten?

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 08.10.2019 17:21:35.

Profil
[Up] #2
hofbauer1
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.02.2017 10:43:42
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Nasssauger für Baustelle
Hallo!

Gleich im Voraus: Solche Nasssauger gibt es in allen Preisklassen. Ich habe sie schon um 35€ gesehen, man kann aber auch 160€ dafür hinblättern.

Für die Baustellenarbeit würde ich dir einen sehr robusten Sauger empfehlen, da sie eigentlich eher für das Saugen von Polstermöbeln, Garage, Werkstatt, Teppich etc. gedacht sind. Hartnäckiger Baustellenschmutz könnte da bei besonders sensiblen Geräten vielleicht zu Schwierigkeiten führen. Prinzipiell gibt es aber natürlich Nasssauger, die auch auf Baustellen zum Einsatz kommen (können).
In diesem Vergleich findest du vielleicht den geeigneten Sauger für dich: https://www.staubsauger-berater.de/staubsauger-typ/nasssauger/
Hoffentlich findest du da was.

LG
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Jensstelling
Neu hier
Offline
Beigetreten: 30.11.2019 12:43:14
Beiträge: 10
Standort: Tostedt
Betreff: Aw: Nasssauger für Baustelle
Hallo wir hatten auch einen Nasssauger bei unserer Baustelle gehabt. Der lief wunderbar. Wir haben uns den günstig im Internet gekauft auf https://www.produkthome.de/sonstiges/nasssauger-1800-watt-test/. Villeicht ist dir die Marke Masko bekannt?

Wer nicht fragt bleibt dumm!
Profil
[WWW]
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2325
Betreff: Aw: Nasssauger für Baustelle
Beim Nasssauger würde ich eine Nummer größer gehen und gleich ein Gerät mit Staubabsaugung nehmen. Also einen Sauger, der bei einem Anschluss an eine Maschine automatisch anspringt. Geräte unter 100 Euro scheinen mir nicht robust genug zu sein. Gutes Material kostet eben sein Geld. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es auf längere Sicht billiger ist ein gutes Gerät zu kaufen. Sicherlich kann man auch mal ein Angebot erwischen, aber die wirklich guten Sachen sind einfach hochwertiger gebaut.

Meine persönliche Meinung ist auch, dass durch eine Investition in Qualität bzw. Langlebigkeit auch unsere Umwelt geschont wird. Billige Artikel landen schneller auf dem Müll.

Werner
Profil
Gehe zu: