HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Remington
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 71
Betreff: Umweltschutz bei Vergaben berücksichtigt?
Hallo!

Ich habe eine Frage bezüglich öffentlichen Ausschreibungen.
Habe nämlich erst vor Kurzem erfahren, dass z. B. Städte und Gemeinden oder irgendwelche Behörden ihre Aufträge ausschreiben müssen, bspw. bei Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten.
Da ich mich sehr viel mit Politik und Umweltauflagen beschäftige, frage ich mich, ob die Auftraggeber bei einer Vergabe auch den Umweltschutz berücksichtigen müssen?

Freue mich auf hilfreiche Antworten!
Profil
[Up] #2
markthat
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 09.05.2016 10:48:10
Beiträge: 93
Betreff: Aw: Umweltschutz bei Vergaben berücksichtigt?
Hey,

ich denke, dass sie bestimmt auch Umweltauflagen zu befolgen haben.
Ob das aber sooo genau genommen wird, ist die Frage.
Vor allem sind solche Auflagen meist mit höheren Kosten verbunden, und bei einer Vergabe muss man den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit beachten.
Daher kann ich mir gut vorstellen, dass es nicht so genau genommen wird mit den Umweltauflagen.

LG
Profil
[Up] #3
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 112
Betreff: Aw: Umweltschutz bei Vergaben berücksichtigt?
Da gebe ich doch gerne mal meinen Senf dazu. ^^

Bei öffentlichen Vergaben gibt es Rahmenbedingungen, um aktiv für den Umweltschutz auch was zu tun.
Die rechtlichen Bedingungen sind dabei für die nachhaltige Beschaffung Pflicht, d. h. sie müssen eingehalten werden, ansonsten gibt es schwerwiegende Konsequenzen.
Geregelt werden diese nicht nur im nationalen Recht, sondern auch im europäischen Recht.

Noch mehr Fragen dazu?
Profil
[Up] #4
Remington
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 71
Betreff: Aw: Umweltschutz bei Vergaben berücksichtigt?
Freue mich über jegliche Antwort von jedem. Jeder darf sich gerne an der Diskussion beteiligen. smilie

Ehrlich gesagt habe ich schon noch eine Frage dazu: Inwieweit beachtet man nun die die Rahmenbedindungen?
Also gibt es da irgendwelche Beispiele, worauf ein Auftraggeber achtet, wenn er einen Bewerber für die Vergabe auswählt?
Und kann ein Auftraggeber selbst entscheiden, welche Rahmenbedindungen für ihn wichtiger bzw. weniger wichtig sind?

Jetzt sind es ja doch mehr Fragen - sorry. :-P
Profil
[Up] #5
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 112
Betreff: Aw: Umweltschutz bei Vergaben berücksichtigt?
Hm, ich denke das es recht subjektiv ist, welche Rahmenbedingungen als wichtig und weniger wichtig erachtet werden.
Es muss sich halt ausgleichen, finde ich.
Beispiele für eine nachhaltige Beschaffung liste ich dir hier mal auf:
- Nutzung erneuerbarer Energien (z. B. in Produktion)
- positive Umweltbilanz des Bewerbers
- geringe CO2-Emissionen
- Lebenszyklus von Produkten (z. B. hohe Wartungs-/Instandhaltungskosten?)

Mehr über die nachhaltige Beschaffung kannst du hier nachlesen: https://www.ibau.de/akademie/glossar/gruene-beschaffung/
Da ist alles sehr viel detaillierter beschrieben.
Profil
Gehe zu: