HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 96
Betreff: Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen?
Eigentlich bin ich nur Ingenieur, aber aus Investitionsgründen habe ich schon des Öfteren kleinere Baustellen gehabt und diese dann natürlich auch überwacht.

Davor habe ich mich selbstverständlich gründlich in die Materie eingelesen, auch mit allen Sicherheitsvorkehrungen und so.
Doch für meine nächste Baustelle werden die Arbeiter auch ein bisschen in einer kleinen Grube arbeiten müssen.

Was für Vorkehrungen muss ich da zusätzlich treffen?
Profil
[Up] #2
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 93
Betreff: Aw: Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen?
Also das mit den Baustellen finde ich schon extremst cool.

Viele Leute sehen nur fertige Häuser als Investitionsobjekte und verkennen damit das Potential, dass in unbebauten Grundstücken steckt.

Das man beim Bauen in der Grube, auch Tiefbau genannt, zusätzliche Vorkehrungen treffen muss, hast du schon richtig erkannt. Aber keine Sorge diese Vorschriften sind alle nur zum Schutz der Arbeiter.
Und gar nicht so nervig für den Bauherren.
Profil
[Up] #3
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 96
Betreff: Aw: Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen?
Ja die Arbeiter sind mir schon sehr wichtig.

Ich verbringe ja auch wochenlang fast jeden Tag mit ihnen und merke immer wieder, dass sie um einiges besser arbeiten, wenn es ihnen gut geht.

Was da auf manchen richtigen Baustellen von großen Firmen abgeht, mag ich mir gar nicht ansehen. Früher wäre mir so etwas nie und nimmer aufgefallen, aber jetzt sehe ich nur einen Sicherheitsverstoß nach dem anderen.

Weißt du vielleicht auch was für Vorschriften das genau sind?
Profil
[Up] #4
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 93
Betreff: Aw: Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen?
Naja auf jeden Fall musst du eine Sicherheitskraft anstellen, wenn du die Baustelle gewerblich betreibst.

Die wird dir dann eh wahrscheinlich das Meiste sagen, was du umzusetzen hast. Ansonsten sind es Sachen, wie zum Beispiel die Sicherung der Baugrubenwände, oder Schutzstreifen neben der Grube, auf die man achten muss.

Außerdem brauchst du vielleicht zusätzliche Versicherungen, falls deine Männer unabsichtlich eine Leitung anbohren oder so etwas.
Genaueres kannst du aber sowieso hier lesen, wenn du möchtest.
Profil
[Up] #5
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 96
Betreff: Aw: Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen?
Okay das ist ja perfekt.

Dann muss ich mich gleich mal auf die Suche nach so einem Sicherheitsbeauftragten machen. Der wird mir dann eh den ganzen Rest erklären.
Danke auf jeden Fall für deine Hilfe und auch für diesen sehr informativen Artikel.
Profil
Gehe zu: