HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
tolgaja
Stammgast
Offline
Beigetreten: 21.02.2021 10:37:25
Beiträge: 23
Betreff: Kamin nachträglich einbauen?
Hallo alle,

kann mir wohl jemand sagen, wie aufwendig das eigentlich ist, wenn man nachträglich einen Kamin einbauen möchte?
Profil
[Up] #2
alfredkoch
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.12.2020 09:26:25
Beiträge: 39
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Kommt drauf an, was ist das den für ein Haus?
Profil
[Up] #3
claudiusbr
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.01.2021 16:01:47
Beiträge: 35
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Es kommt in der Tat echt darauf an, was das für ein Haus ist, wie das Haus geschnitten ist, wie gebaut worden ist usw. usw.
Also es sind echt viele Fragen, die man da eigentlich im Vorfeld beantworten muss. Du brauchst da einen echten Experten an der Hand, lass dich mal von so einem richtig beraten.
Und natürlich musst du einiges beachten, wenn du einen Kamin aufstellen möchtest https://www.kamine-kaminofen.de/#Kamin_aufstellen
Da hat auch die Baubehörde usw. etwas mitzureden.
Wie du siehst nicht einfach, aber wenn du es schaffst, dann ist sowas natürlich richtig schön!
Profil
[Up] #4
darnbach
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.02.2021 18:41:22
Beiträge: 32
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Würde ehrlich gesagt auch einen Experten zur Rate ziehen, der sich das alles vor Ort mal ansieht
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3092
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Du kannst dich mal hier schlau machen. Es gibt diese Broschüre, in der du die wichtigsten Dinge findest. Vielleicht hilft es dir bei der Einschätzung des Aufwandes und ob du Hilfe dazu brauchst.

https://www.hornbach.de/cms/media/de/projektbereich/wohnraum/kaminofen_aufstellen/abgasanlagen/Rotheigner_Broschuere_Abgassystem.pdf
Profil
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 561
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Das kann man, aber du sollst auch Platz für den Kamin haben.
Profil
[Up] #7
erikthorn
Stammgast
Offline
Beigetreten: 31.01.2021 09:29:06
Beiträge: 27
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Würde mir da einfach jemanden holen, der sich echt auskennt, da gibt es einfach so viel zu beachten.
Profil
[Up] #8
[Avatar]
Christina123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.04.2019 07:52:35
Beiträge: 280
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Frag da lieber tatsächlich einen Experten, denn am Ende muss der Kamin auch von einem Schornsteinfeger abgenommen werden. Wenn da nicht alles passt, kann es sein, dass du den Kamin wieder still legen musst.
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3092
Betreff: Aw: Kamin nachträglich einbauen?
Klar, einen Schornsteinfeger kannst du auch befragen. Der kann dir dann erste Infos geben ob das bei dir machbar ist und was du beachten musst. Für die technische Umsetzung brauchst du dann aber den Kontakt zum Handel. Ich habe weiter oben ja schon eine Broschüre erwähnt, in der du die wichtigsten Hilfestellungen bekommst. Wenn die Planung weiter fortgeschritten ist, würde ich mal direkt im Baumarkt in der Fachabteilung nachfragen und mich beraten lassen. Dann hast du von allen Seiten die Informationen für dein Projekt und kannst loslegen.
Profil
Gehe zu: