HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
TimTaylor
Neu hier
Offline
Beigetreten: 31.01.2005 13:59:15
Beiträge: 1
Betreff: Alte Fliesen...........oder was
Hallo erstmal. hab mal ne frage. hat schon jemand mit fliesenlack gearbeitet?
ohne sich zu verletzen. lol
Profil
[Up] #2
Tim Taler
Stammgast
Offline
Beigetreten: 11.11.2004 14:00:00
Beiträge: 15
Betreff: Tim Taylor?????
Wieso heißt Du so wie ich? Naja oder so ähnlich. Das ist ja verwirrend: NACHMACHER! smilie
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: sinnloser post
Alter das is mal ein wirklich sinnloser post. Ich bin seit 4 Jahren Fachverkäufer bei HB und ich kann sagen das wir in Tübingen nur gute Erfahrungen mit dem Molto LookFliesenlack gemacht haben.
Die Kundenresonanz zeigt es.
Auf jeden Fall unbedingt nach der Materialanleitung gehen denn Fliesen sind ein kritischer Untergrund durch ihre meist glasierte Oberfläche.
Am besten die Fliesen mit dem Molto Fliesenreiniger reinigen. Danach den den gut vermengtem 2 K Grundanstrich grundieren. Benutzen Sie aber bitte nicht die Moltoprenwalzen wie auf der Packung steht, denn es besteht die Gefahr das sie sich durch den Lack auflösen. Ich empfehle eine Mohairwalze die Sie in jedem HB bekommen.
Danach in gleicher Verarbeitung den Decklack verwenden und gut ist! =)

Wenn Sie alles sachgemäß verarbeiten werden Sie ein wunderbares Ergebnis erzielen.
Profil
[Up] #4
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Fliesenfarbe
Hallo

ich suche dringend einen "Wandbelag" im Nassbereich des Badezimmers, d.h.
bei der Dusche, Badewanne sowie beim Waschtisch.
Natürlich kein Problem: kann man Fliesen...... oder mit Glas.... ich möchte das Ganze aber Streichen und suche wie verrückt nach einer Möglichkeit, die auch wirklich wasserresistent ist ! Wie gesagt muss es nicht die ganze Wand im Bad sein , sondern wirklich nur im Nassbereich.
Der Untergrund ist Beton od. Gipsglattstrich (Neubau).
Kann ich diese Fliesenfarbe auch auf sowas streichen od. nur auf Fliesen?
Ist eine Latexfarbe wirklich wasserfest ? (Duschraum)
Gibt es sonst eine Möglichkeit im Nassbereich des Badezimmers, eine glatte, wasserbeständige Fläche an der Wand zu haben, die dann auch noch normalen Badreinigern widersteht?

Für gute Tipps bin ich sehr dankbar!!!!


Tschüss!
Patty
Profil
[Up] #5
SONNE
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.02.2005 12:19:47
Beiträge: 25
Betreff: AW:
Unregistriert:
Hallo

ich suche dringend einen "Wandbelag" im Nassbereich des Badezimmers, d.h.
bei der Dusche, Badewanne sowie beim Waschtisch.
Natürlich kein Problem: kann man Fliesen...... oder mit Glas.... ich möchte das Ganze aber Streichen und suche wie verrückt nach einer Möglichkeit, die auch wirklich wasserresistent ist ! Wie gesagt muss es nicht die ganze Wand im Bad sein , sondern wirklich nur im Nassbereich.
Der Untergrund ist Beton od. Gipsglattstrich (Neubau).
Kann ich diese Fliesenfarbe auch auf sowas streichen od. nur auf Fliesen?
Ist eine Latexfarbe wirklich wasserfest ? (Duschraum)
Gibt es sonst eine Möglichkeit im Nassbereich des Badezimmers, eine glatte, wasserbeständige Fläche an der Wand zu haben, die dann auch noch normalen Badreinigern widersteht?

Für gute Tipps bin ich sehr dankbar!!!!


Tschüss!
Patty



Mit Latexfarbe kannst du nichts verkeht machen.
Dann aber Seiden- oder sogar Glanzlatex streichen.
Profil
[Up] #6
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Hallo,
ich würde auch gern die alten, potthässlichen Fliesen in meinem Badezimmer überstreichen, geht dafür auch dieser Molto-Fliesenlack? Wenn ja, müsste ich für den Duschbereich etwas anderes benutzen?
Zudem würde ich gerne einen kleinen Teil der Wand in einem schönen Dunkelrot streichen, den Molto-Fliesenlack gibt es aber nur in weiß, einem créme-Ton und in einem zarten Hellblau. Kann man da eventuell noch irgendeinen farbigen Lack drübersprühen/streichen? Es ist wirklich nur eine kleine, gut belüftete Fläche.
Profil
[Up] #7
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Molto Fliesen Lack GENIAL !!!
Also Molto Fliesen Lack hab ich in meinem Bad und Küche auch Benutzt und bin VOLL Begeistert ! Kann ich auch nur wärmstens empfehlen!
Profil
[Up] #8
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Gast:
Hallo,
ich würde auch gern die alten, potthässlichen Fliesen in meinem Badezimmer überstreichen, geht dafür auch dieser Molto-Fliesenlack? Wenn ja, müsste ich für den Duschbereich etwas anderes benutzen?
Zudem würde ich gerne einen kleinen Teil der Wand in einem schönen Dunkelrot streichen, den Molto-Fliesenlack gibt es aber nur in weiß, einem créme-Ton und in einem zarten Hellblau. Kann man da eventuell noch irgendeinen farbigen Lack drübersprühen/streichen? Es ist wirklich nur eine kleine, gut belüftete Fläche.


Klar können auch andere Farben selbst gemischt werden,dazu brauchst du die kleinen Kunststoff Flaschen von KE-CO damit funktioniert das.Man muß nur recht zügig mit dem Molto Produkt arbeiten.Ist ja schliesslich eine Komponente...Gruß ein HO Mitarbeiter
Profil
[Up] #9
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Einkaufshilfe-Fliesenfarbe-Lack in Farbe
Halli-Hallo,
ich würde gerne meinen Fliesenspiegel in der Küche in rot lackieren, zur Zeit sind die Fliesen in weiß ohne Farbauftrag. Von Molto gibt es ja die Grundierung auch einzeln zu kaufen. Was benötige ich dann noch für Produkte um die Farbe ROT am Schluß zu haben?? Die Folgende Antwort habe ich leider nicht verstanden:

Klar können auch andere Farben selbst gemischt werden,dazu brauchst du die kleinen Kunststoff Flaschen von KE-CO damit funktioniert das.Man muß nur recht zügig mit dem Molto Produkt arbeiten.Ist ja schliesslich eine Komponente...Gruß ein HO Mitarbeiter

Würde mich über Antwort riesig freuen, liebe Grüße
melanie
Profil
[Up] #10
[Avatar]
MrAlex
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.07.2005 14:23:37
Beiträge: 264
Standort: Hornbach-Stammtisch
Betreff: AW:
naja - 1komponenten bedeutet nur das du zeug nicht zuerst mit einer anderen masse vermioschen musst - sprich die härter sofort, ab dem Deckelöffnen.

aber das mit der sogenannten "abtönfarbe" hast du verstanden?
Profil
[Up] #11
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Fliesenfarbe
Hallo,
hat irgendjemand auch Bodenfliesen übermalt bzw. lackiert?
Ist das in einem kleinen Flur sinnvoll und haltbar auf Dauer?
Freue mich sehr auf helfende Antworten!
Bi
Profil
[Up] #12
[Avatar]
BaumarktObelix
Neu hier
Offline
Beigetreten: 04.12.2005 23:33:29
Beiträge: 4
Betreff: Besser neue Fliesen
Unregistriert:
Hallo,
hat irgendjemand auch Bodenfliesen übermalt bzw. lackiert?
Ist das in einem kleinen Flur sinnvoll und haltbar auf Dauer?
Freue mich sehr auf helfende Antworten!
Bi


An deiner Stelle würde ich neue Fliesen legen, ist preiswerter, macht aber mehr Dreck
:rolleyes:

smilie Le ciel lui tombe sur la tete
Profil
[Up] #13
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Spachtelzeug für Fliesen
Unregistriert:
Hallo,
hat irgendjemand auch Bodenfliesen übermalt bzw. lackiert?
Ist das in einem kleinen Flur sinnvoll und haltbar auf Dauer?
Freue mich sehr auf helfende Antworten!
Bi


Hallo,

habe im Hornbach gesehen, dass es da jetzrt so spachtelzeug gibt, dass man einfahc über Fliesen an Wand und Boden klatschen kann. Auf den Bildern sah das echt gut aus. Da kann man wohl auch so Effekte machen wie so terracotta-Wände und so. Vielleicht wäre das ja mal ne Alternative... Grüße!
Profil
[Up] #14
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: ...das mit dem latex solltest du vergessen...
Unregistriert:
Hallo

ich suche dringend einen "Wandbelag" im Nassbereich des Badezimmers, d.h.
bei der Dusche, Badewanne sowie beim Waschtisch.
Natürlich kein Problem: kann man Fliesen...... oder mit Glas.... ich möchte das Ganze aber Streichen und suche wie verrückt nach einer Möglichkeit, die auch wirklich wasserresistent ist ! Wie gesagt muss es nicht die ganze Wand im Bad sein , sondern wirklich nur im Nassbereich.
Der Untergrund ist Beton od. Gipsglattstrich (Neubau).
Kann ich diese Fliesenfarbe auch auf sowas streichen od. nur auf Fliesen?
Ist eine Latexfarbe wirklich wasserfest ? (Duschraum)
Gibt es sonst eine Möglichkeit im Nassbereich des Badezimmers, eine glatte, wasserbeständige Fläche an der Wand zu haben, die dann auch noch normalen Badreinigern widersteht?

Für gute Tipps bin ich sehr dankbar!!!!


Tschüss!
Patty

...wenn sich nämlich heißer wasserdampf bildet, was ja beim duschen der fall sein kann...grins...kann staunässe entstehen und das auch das latex kann zu gammeln anfangen....die einzige echte alternative ( außer fliesenlack...welcher aber alte liesen vorraussetzt) ist für eine noch unbehandelte wand das sich seit einiger zeit bei uns im sortiment befindliche produkt von ultrament...hast du eine glatte wand (rigips z.Bsp.) streichst du , nachdem du sie abgrundiert hast, das sogenannte basisweis, welches wiederum abtönbar ist, und danach die 2k versieglung. oder du streichst das basisweis...lasierst es mit den von ultrament zur verfügung stehenden lasuren(wischtechnik) und versiegelst es ebenfalls...oder du trägst nur die ultrament designschicht(einfarbig in vier tönen) auf und sparst dir basisweis und versieglung da die designschicht die funktion der versieglung inne hat...solltest du aber gefliesten untergrund haben muß vorher der ultrament haftgrund gestrichen werden und alle unebenheiten mit dem deckspachtel geklättet werden....diesen deckspachtel gibt es für die wand und in anderer form auch für den boden....ja du hast richtig gehört...du kannst alle ultrament produkte...richtig angewandt ist wichtig!!! auch für fußböden benutzen....also denn viel erfolg und gleich in den nächsten hornbach baumarkt gerannt einen fähigen fachberater der farbabteilung gefunden und sich ausgiebig beraten lassen....also bis denn der avant aus 540...
Profil
[Up] #15
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Unregistriert:
...wenn sich nämlich heißer wasserdampf bildet, was ja beim duschen der fall sein kann...grins...kann staunässe entstehen und das auch das latex kann zu gammeln anfangen....die einzige echte alternative ( außer fliesenlack...welcher aber alte liesen vorraussetzt) ist für eine noch unbehandelte wand das sich seit einiger zeit bei uns im sortiment befindliche produkt von ultrament...hast du eine glatte wand (rigips z.Bsp.) streichst du , nachdem du sie abgrundiert hast, das sogenannte basisweis, welches wiederum abtönbar ist, und danach die 2k versieglung. oder du streichst das basisweis...lasierst es mit den von ultrament zur verfügung stehenden lasuren(wischtechnik) und versiegelst es ebenfalls...oder du trägst nur die ultrament designschicht(einfarbig in vier tönen) auf und sparst dir basisweis und versieglung da die designschicht die funktion der versieglung inne hat...solltest du aber gefliesten untergrund haben muß vorher der ultrament haftgrund gestrichen werden und alle unebenheiten mit dem deckspachtel geklättet werden....diesen deckspachtel gibt es für die wand und in anderer form auch für den boden....ja du hast richtig gehört...du kannst alle ultrament produkte...richtig angewandt ist wichtig!!! auch für fußböden benutzen....also denn viel erfolg und gleich in den nächsten hornbach baumarkt gerannt einen fähigen fachberater der farbabteilung gefunden und sich ausgiebig beraten lassen....also bis denn der avant aus 540...


...igoriert mal bitte die rechtschreibfehler....ich hatte es eilig...
Profil
Gehe zu: