HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Pandabärchen
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.02.2006 15:12:53
Beiträge: 33
Betreff: Regenwasser für Pool?
Hallo,
wir möchten unseren Pool dieses Jahr eventuell mit Regenwasser füllen, falls es überhaupt mal regnet. smilie
Hat jemand Erfahrungen damit?

Gruß
Pandabärchen smilie
Profil
[Up] #2
wow-zocker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.07.2006 22:47:58
Beiträge: 95
Standort: im grünen herzen österreichs
Betreff: AW:
Pandabärchen:
Hallo,
wir möchten unseren Pool dieses Jahr eventuell mit Regenwasser füllen, falls es überhaupt mal regnet. smilie
Hat jemand Erfahrungen damit?

Gruß
Pandabärchen smilie


morgen...

das einzigste was meiner meinung passieren kann is das du ein PH-wert problem am anfang haben wirst... ( saurer regen)

aber das kann man ja mit genügend ph-minus oder ph- plus ja leicht ändern!

und du mußt sicher mal das wasser mit nem schock-chlor behandeln das ja das trinkwasser aus gesundheitlichen themen mit chlor behandelt wird um es frei von bakterien zu machen..

der rest dürfte sich normal gestalten!

mfg
Profil
[Up] #3
Selbstschrauber
Stammgast
Offline
Beigetreten: 25.04.2007 16:20:00
Beiträge: 16
Betreff: AW:
Pandabärchen:
Hallo,
wir möchten unseren Pool dieses Jahr eventuell mit Regenwasser füllen, falls es überhaupt mal regnet. smilie
Hat jemand Erfahrungen damit?


Hab ich auch schon gemacht, ohne größere Probleme. Der einzige Nachteil war, dass der pH-Wert etwas stärker schwankte weil Regenwasser weicher ist als Leitungswasser (zumindest bei uns). Das fehlte dann die Pufferwirkung des Kalks. Ansonsten noch der Tip, wenn du Regenwasser vom Dach nimmst lass es erst eine halbe Stunde abregnen bevor du es in den Pool leitest. Sonst landet der ganze Staub und Dreck vom Dach im Pool. Muss ja nicht sein.
Profil
Gehe zu: