HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
ReinerD.
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.05.2007 22:51:22
Beiträge: 1
Betreff: Sorgen mit Quick Pool
Hallo,
ich hab mal eine Frage und ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.Wir hatten uns letztes Jahr nen Quick Pool gekauft. und prompt 14Tage später 2Kl.Risse im Luftring.Gut,Risse kann man flicken,so auch mein Gedankengut.Hat ja auch mehr o weniger(mehr weniger als mehr)zufriedenstellend geholfen. smilie Um dieses Jahr das ewige wieder aufpumpen und Flicken nachkleben zu umgehen nun meine Frage:Kennt jemand evt.die ultimative Lösung außer gleich nen neuen zu kaufen?
Danke im voraus smilie
Profil
[Up] #2
wow-zocker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.07.2006 22:47:58
Beiträge: 95
Standort: im grünen herzen österreichs
Betreff: AW:
ReinerD.:
Hallo,
ich hab mal eine Frage und ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.Wir hatten uns letztes Jahr nen Quick Pool gekauft. und prompt 14Tage später 2Kl.Risse im Luftring.Gut,Risse kann man flicken,so auch mein Gedankengut.Hat ja auch mehr o weniger(mehr weniger als mehr)zufriedenstellend geholfen. smilie Um dieses Jahr das ewige wieder aufpumpen und Flicken nachkleben zu umgehen nun meine Frage:Kennt jemand evt.die ultimative Lösung außer gleich nen neuen zu kaufen?
Danke im voraus smilie


nei leider mir ist kein wundermittel bekannt.. ausser kleben...

hab meins schon jetzt fast 6 jahre im garten stehen.. und hab ca 50 klebestellen... grins...

mfg

wow-zocker
Profil
[Up] #3
[Avatar]
flinkes_haendchen
Stammgast
Offline
Beigetreten: 26.04.2006 16:51:20
Beiträge: 19
Betreff: was ist besser - plastik oder stahlpool??
da muss ich ja glatt gleich nachhaken:

wie seid ihr denn damit zufrieden???

ich weiss nicht ob ich mich für einen pool mit der stahlwand oder so einen quickpool entscheiden soll. ein preislicher unterschied der beiden ist ja nicht wirklich vorhanden, oder!?

nun hab ich schon oft gehört, den quick-pool muss man oft flicken und bei dem stahl-pool reißen die wände sehr leicht...

hat jemand erfahrung damit?

wär sehr dankbar für tipps und infos!

danke!
Profil
[Up] #4
wow-zocker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.07.2006 22:47:58
Beiträge: 95
Standort: im grünen herzen österreichs
Betreff: AW:
flinkes_haendchen:
da muss ich ja glatt gleich nachhaken:

wie seid ihr denn damit zufrieden???

ich weiss nicht ob ich mich für einen pool mit der stahlwand oder so einen quickpool entscheiden soll. ein preislicher unterschied der beiden ist ja nicht wirklich vorhanden, oder!?

nun hab ich schon oft gehört, den quick-pool muss man oft flicken und bei dem stahl-pool reißen die wände sehr leicht...

hat jemand erfahrung damit?

wär sehr dankbar für tipps und infos!

danke!


naja diese erklärung kann jetzt dauern.. grins...

easy-pool:( oder wuchtel) genannt...

folgende Vorteile.. meiner ansicht:

schnell aufgebaut..( ohne wasser füllen=)
schnell weg-geräumt
keine verletztungsgefahr für kinder da alles nachgibt
die günstigere alternative ( auser magic-pools)

nachteile:.

sollte man laut hersteller im winter wegräumen...( macht aber nicht jeder)
kein stabiler handlauf...=> anlehnen oder draufsitzen nicht möglich... da könnten gleich mal paar 1000 liter wasser fehlen!
sehr aufwendige suche nach dem loch im luftmantel
katzen in der nachbarschaft könnten ein probelm sein... (mit dem loch machen)
auch mit dem trimmer ausmähen sorgt für probleme...
im großen is da becken leicht von aussend zu beschädigen..
obwohl es eine wandstäre von ca 0,85 mm hat!

Vorteile stahlwandbecken:

kann auch im winter stehen bleiben
ich habe den vollen durchmesser vom becken (easy-pool 457 x 107) ist am boden 457 cm breit und nicht oben)
durch den stahlmantel habe ich einen guten schutz der innenfolie
bin seit 8 jahren im handel und bei mir war noch nie wer der sagte es ist im die stahlwand geplatzt!
kann auch sein das sich keiner draut! grins...
ich kann das stahlwandbecken ohne probleme meinen bedürfnissen anpassen....
=> stärkere pumpe,, automatischer bodensauger,, gegenstromanlage... capridom... eingraben...) ist bei einem easypool nicht möglich...
wenn ich mich auf den handlauf setzte ( was nicht erlaubt ist) kann es aber sehr wohl sein das mann das becken beleidigt! aber ich verliere nicht gleich ein paar 1000 liter wasser wie bei einem easy-pool!

nachteile:.

mehraufwand beim aufbauen des beckens,
preislich is es teurer..
harte metallteile.. kinder könnten sich verletzten.... ( zwar mit kunststoff übermantel)
nachkauf der innenfolie kann teuer werden
selten set-angebote... die alles beinhalten...

so das wars mal

mfg wow-zocker
Profil
Gehe zu: