HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Fenster schleifen - wie mache ich das
Hi,

meine Fenster wurden von dem Vorbesitzer alle schwarz gestrichen, warum auch immer. Jetzt möchte ich das ganze wieder in die Ursprungsfarbe bekommen oder eine helle Frabe verwenden.

Wie gehe ich dabei vor? Schleifen? Wie und mit was schleifen? Danach.

Danke, Viele Grüße
der Mainzer
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo ich würde mit gröberen schleif papier rangehen oder wenn die farbe zu dick ist dann mit fön versuchen runter zu kriegen. und dann zu schleifen am besten zum schluß mit 120eg schleifpapier am anfang kannst 80er nehmen.

Gruss Gartenzwerg26 smilie
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
ich würde abbeizer nehmen und dann schleifen.....spart zeit,macht weniger schmutz...und mann erreicht besser die ecken
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
danzzig:
ich würde abbeizer nehmen und dann schleifen.....spart zeit,macht weniger schmutz...und mann erreicht besser die ecken


Schleifen mit 100er Schleifpapier dann mit Weißem vorstreich lack streichen ,eventuell löcher zuspachteln , nochmal schleifen, ein oder zweimal mit Fenster-lack streichen.
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Josefus:
Schleifen mit 100er Schleifpapier dann mit Weißem vorstreich lack streichen ,eventuell löcher zuspachteln , nochmal schleifen, ein oder zweimal mit Fenster-lack streichen.



der anfang ist schon richtig nur ich würde den
Hornbach fenster lack oder den Glasurit 123 Venti lack nehmen
grund man kann ihn für alle anstiche verwenden.

deswegen das 123

Und sie sind alle Divusions durchlessig.
das heist wen feuchtichkeit im holz ist und die möchte durch die hitze ( im Sommer)
mal raus weil sie zu dampf wird kann es nicht bei allen lacken gehen. Sie sind dann von der oberfläche geschlossen.
und das ist bei dem 123 venti oder Fenster und türenlack anders.

vor dem 2 anstich nochmal mit dem 150 schleif papier drübergehen
MFG mAUs
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Ich würde dir auch einen Venti Lack empfehlen. Wir haben den von Relius benutz. Ist ein Eintopf System also Vorstreichfarbe und normale Farbe in einem.

Wir waren sehr zufrieden damit smilie
Profil
Gehe zu: