HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Dachziegel Übergang von Betonpfanne zu Tonpfanne
Hallo,

ich stehe vor einem kleinem Problem
und bräuchte eure Hilfe

Wie dichtet man einen DachziegelÜbergang von
Betonpfanne zu Tonpfanne ab.

Die Garage um die es geht ist noch mit der ersten Bedachung von 1950
und dementsprechend sind die Tonpfannen teilweise komplett abgeblättern.

Von der Hausdachsanierung habe ich nun Betondachpfannen über.

Die Garage grenzt direkt an die Nachbargarage (Tonpfanne).Also ein
Durchgängiges Dach mit Wand dazwischen.
Dieser möchte seine Garage nun noch nicht neu eindecken.

leider sind die Dachpfannen nicht genormt.

Hat das schon mal jemand gemacht und oder hat jemand einen Tipp ?

Leider ist das Finanzierungsbudget ausgereizt und ich würde es gerne
ohne Dachdeckermeister Hilfe erledigen.
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
samsong:
Hallo,

ich stehe vor einem kleinem Problem
und bräuchte eure Hilfe

Wie dichtet man einen DachziegelÜbergang von
Betonpfanne zu Tonpfanne ab.

Die Garage um die es geht ist noch mit der ersten Bedachung von 1950
und dementsprechend sind die Tonpfannen teilweise komplett abgeblättern.

Von der Hausdachsanierung habe ich nun Betondachpfannen über.

Die Garage grenzt direkt an die Nachbargarage (Tonpfanne).Also ein
Durchgängiges Dach mit Wand dazwischen.
Dieser möchte seine Garage nun noch nicht neu eindecken.

leider sind die Dachpfannen nicht genormt.

Hat das schon mal jemand gemacht und oder hat jemand einen Tipp ?

Leider ist das Finanzierungsbudget ausgereizt und ich würde es gerne
ohne Dachdeckermeister Hilfe erledigen.



sers
erst mal
es gibt zwei möglischkeiten dein problem zu lösen.
1.du deckst die garage mit der gleichen ziegel damit du ein fläsche hast!
2.oder du baust eine dachtrennung ein mit zink blech oder kupfer,da musste eine oder zwei dachlatten hoch kant aufeinander.dann brauchst du die ein laufbleche auf der seite (qausi alte dach seite neuedachseite)und dann noch die kappen für darauf.

bin gelernter dachdecker
wenn du noch was wissen willst dann helfe ich dir da gerne

gruss
stefan smilie
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
hallo. Am besten wäre es ein trennblech einzubauen. Das geht am schnellsten und ist nochdazu günstig. Ein Spenglerbetrieb kann dir das trennblech zurichten
Profil
Gehe zu: