HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Schiebetüren aktuell
Moin!

Bin auf der Suche nach einer Schiebetür (keine Falttür), als Innentürersatz. Ich möchte aber eine, die in die Wand reingeschoben wird. Hab keine Ahnung wie die in Fachkreisen heißen, finde immer nur Schiebetüren zum Aufsetzen, vor den Türrahmen quasi. Welche Anforderungen müssen erfüllt sein, damit man so eine Tür überhaupt einsetzten kann? Wie sieht das mit Elekroleitungen aus? Einen Link auf ne Anleitung wär auch toll, muss erst mal sehen, ob das Ganze bei uns überhaupt umsetztbar ist.

Besten Dank schon mal! smilie
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo, such mal im Internet nach Knauf und Schiebetür - die haben einige, auch die in der Wand laufenden. Es gib dazu auch pdfs mit Anleitungen.

Grüße, jr
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Besten Dank, dass werd ich gleich mal versuchen! smilie
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Als erstes zum Thema Anforderungen.

Es muss "3" Wände sein.

Das sieht dann folgendermaßen aus. Siehe Bild anhang

Zu 1. Das ist die Starke Wand ( anschlagseite )
Zu 2. Das ist die Wand, die schon vorhanden sein darf , wenn nicht bauen.
Zu 3. Schiebetürblatt
Zu 4. Diese Wand darf erst gebaut werden, wenn die Führungsschiene etc. an der Decke montiert ist. Den wie du siehst, verschwindet die Tür zwischen 2 Wänden und da wo die Wände sind kannst du die Schiene nachträglich , sprich die Wände wären schon so gebaut nicht an der decke montieren.

Wichtig ist noch, das du die Standard Maueröffnungsmaße einhälst. Also die Öffnung zwischen 1 und 2 bzw. 1 und 4.

Hoffe das ich das soweit verständlich rüber gebracht habe. be fragen gerne , schieß los....

ansonsten schönen arbeitstag @all
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Schiebetüre
Hey Leute!

Da ihr grad bei Schiebetüren seid, ich hätte da auch mal ne Frage: Unsere Vermieter renovieren grade unsere neue Wohnung und haben uns angeboten, zwischen Küche und Wohnzimmer eine Schiebetüre einzubauen. Wir müssten aber ca 150,00 draufzahlen, weil eine normale Türe ca 200,00 kosten würden, bei der Schiebetüre die Blindzarge aber schon 150,00 kosten würde. Kann man denn nicht was anderes hin machen? Nur verputzen ist halt blöd, einmal hingerannt und es fehlt ein Eck. Kann man die Wand innen (also die Durchgangsmauer) nicht anders verkleiden? Muss das eine Blindzarge sein?

Mit ein bissl Fantasie kann man das doch anders lösen, oder? Vielleicht mit Paneelen oder PVC? Die Frage ist halt, ob das hält und sinnvoll ist.

Hat da jemand von Euch Erfahrung damit?

Gruß Eny
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Egal ob Durchgangszarge (Du nennst Sie Blindzarge) oder normale Zarge....Wenn Du Sie anrennst gehen beide kaputt.

Natürlich ist es möglich die Wand ordentlich zu verputzen ggf. zu tapezieren und dann einfach eine ander Schiebe vor die Wand zu montieren.

Nur ist das Schiebetürsystem dann weitaus teuerer. z.B. ne Ganzglastür oder ähnliches in Holz...

Also entweder die 150,-€ schlucken und sich ueber ne Schiebetür freuen oder aber vom Vermieter ne normale Tür rein machen.
Profil
Gehe zu: