HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #21
LinaLenner
Stammgast
Offline
Beigetreten: 03.09.2019 13:31:34
Beiträge: 25
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
so lange bis sie abschält. Also wir haben mein damaliges Kinderzimmer von ca 2 Schichten weiß auf ca 3 Schichten grün auf wieder ca 3 Schichten weiß, um das grün zu verdecken. Die Tapete hält noch komplett fest smilie
Profil
[Up] #22
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 173
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
Ich habe auch gelesen
"Mehrere Farbschichten wirken wie ein Siegel. Dies wirkt sich negativ auf das Raumklima aus und kann im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung führen."

Das sollte man eventuell auch berücksichtigen.

Profil
[Up] #23
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2058
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
Antonia1973:
Hallo,

bei mir war das auch vor kurzem ein Thema daher melde ich mich auch mal zu Wort. In meiner alten Wohnung habe ich mehrmals drüber gestrichen, weil es auch nicht mir gehört hat. Wenn ich ein Eigenheim hätte, dann würde ich nicht so oft drüber streichen, sondern eher Erneuern. Letzter Zeit halte ich aber auch gar nichts mehr von Tapeten, sondern möchte in meinen Haus nur streichen. Habe mir überlegt Streichputz zu nehmen. Wie findet ihr das? Weiß noch nicht wie ich streichputz richtig auftragen soll, aber das Netz hilft ja bekanntlich.


Hallo Antonia,

Streichputz ist in der Tat eine sehr gute Alternative zu Tapeten. Wenn du dich an den Mustern der Tapete satt gesehen hast, dann tut eine gleichmäßige weiße oder getönte Wandfläche gut. Der Vorteil ist auch, dass Bilder oder Sonstiges an den Wänden besser zur Geltung kommt. Die Verarbeitung von Streichputz ist sehr einfach.
Der Untergrund muss natürlich sauber und so glatt wie möglich sein. Tapeten sollten auf jeden Fall entfernt werden. Auch nicht tragfähige und blätternde Anstriche müssen entfernt werden. Den vorbereitenden Untergrund mit Putz-Grundierfarbe vorstreichen. Den Streichputz mit dem Farbroller oder dem Flächenstreicher unverdünnt gleichmäßig auftragen. Innerhalb von 20 Min. individuell strukturieren, z. B. mit dem Flächenstreicher. Um Ansätze zu vermeiden, zusammenhängende Flächen ohne Pause bearbeiten. Das war es schon.

Werner
Profil
[Up] #24
corgi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.09.2019 13:45:46
Beiträge: 5
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
Hi!

Hm, pauschal gesagt: kann man nicht pauschal sagen, kommt auf vorherige Farbe, Dicke der Farbschicht etc. an.
Na!

Gefühlsmäßig: da geht noch was!

Sonst:- probiers aus, wenns abblättert, muss die Tapete runter!

Grüße

corgi
Profil
[Up] #25
[Avatar]
gabitom123
Stammgast
Offline
Beigetreten: 08.10.2019 08:33:25
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
Wir haben vor einigen Wochen das 4 mal gestrichen und ich sehe keine Schäden. Kann es sein, dass die Tapete erst nach einiger Zeit zeigt dass Sie nicht mehr kann? Gibt es vielleicht sogar Farben die öfter gestrichen werden können?
Profil
[Up] #26
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2058
Betreff: Aw: Wie oft kann man Tapete streichen?
Ich würde auch keine pauschale Anzahl an Anstrichen nennen. Die Kanten zu Fenstern unsw werden irgendwann unschön durch die mehrmahligen Überstreichungen. Klar, wenn die Tapete noch hält kann man streichen. Aber meine Sache ist es nicht. Nach 3-4 Anstrichen wäre für mich Schluss und eine neue Tapete fällig.

Werner
Profil
[Up] #27
[Avatar]
yurahryk
Neu hier
Offline
Beigetreten: 24.10.2019 16:21:54
Beiträge: 4
Betreff: Wie oft kann man Tapete streichen?
Boss123:
Hallo zusammen,

wie oft kann man eine Tapete streichen, bis sie keine Farbe mehr annimmt bzw. Schäden davon trägt!?

Würde gern mein Arbeitszimmer neu streichen, habe in den letzten Jahren allerdings schon 2-3 drei mal neu gestrichen. Muss ich da erstmal tapezieren?


Sie können die Tapete so oft neu streichen, wie es das Relief zulässt. Da der Lack einen sehr dünnen, aber immer noch einen Film bildet, ist die Textur nur noch gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche der Tapete. Wenn das Hintergrundbild nicht strukturiert ist, können Sie es bis zu 10 Mal neu streichen. Wenn Sie die Farbe der Tapete beispielsweise von Dunkelgrün auf Hellgrün ändern möchten, reicht es aus, zwei Schichten Qualitätsfarbe aufzutragen, damit die vorherige Farbe keine Spur bleibt. Wenn die neue Farbe der vorherigen Farbe sehr ähnlich ist oder Sie sich nur dafür entschieden haben, das Aussehen der Tapete leicht zu aktualisieren, genügt ein Anstrich. Wenn die Tapete jedoch ein ausgeprägtes Relief aufweist, wird empfohlen, eine Rolle mit mittlerem oder langem Flor zu verwenden, um die "Unterseite der Textur" zu streichen.
Profil
[WWW]
Gehe zu: