HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Dachgeschoss etwas dämmen
Hallo in die Runde,
Ich möchte meine Dachgeschosszimmer in meinem Eigenheim (Bj. 1933) etwas umbauen. Mit Lattung - Konterlattung- Gipskartonplatten auf die teils krummen Schrägen und ne kleine Dämmung zwischen der Lattung (also eigentlich nur gegen die Kältebrücken der Sparren). Brauche ich da auch eine Dampfsperre? Das Schlafzimmer wird eigentlich fast nie beheizt. Ich möchte auch aus Kostengründen keine Dämmorgien veranstalten, obwohl die natürlich mehr bringen würde.
Danke
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Horn54:
Hallo in die Runde,
Ich möchte meine Dachgeschosszimmer in meinem Eigenheim (Bj. 1933) etwas umbauen. Mit Lattung - Konterlattung- Gipskartonplatten auf die teils krummen Schrägen und ne kleine Dämmung zwischen der Lattung (also eigentlich nur gegen die Kältebrücken der Sparren). Brauche ich da auch eine Dampfsperre? Das Schlafzimmer wird eigentlich fast nie beheizt. Ich möchte auch aus Kostengründen keine Dämmorgien veranstalten, obwohl die natürlich mehr bringen würde.
Danke


Hallo Horn54
Eigentlich brauchst du gar nicht dämmen und somit auch keine Folie weil es bringt nix,2 cm Dämmung ist gleich O,O Dämmwert.Ich fürchte sogar wenn du eine Folie reinmachst daß das Kondenswasser zieht und dann alles gammelt und Schimmelt.
Renovier ein wenig und gut iss.
Gruß Chuck
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Dachgeschoss etwas dämmen
chuck:
Hallo Horn54
Eigentlich brauchst du gar nicht dämmen und somit auch keine Folie weil es bringt nix,2 cm Dämmung ist gleich O,O Dämmwert.Ich fürchte sogar wenn du eine Folie reinmachst daß das Kondenswasser zieht und dann alles gammelt und Schimmelt.
Renovier ein wenig und gut iss.
Gruß Chuck

Hallo Chuck!
Bedanke mich für die schnelle Antwort. Trotzdem noch mal Fragen. Bringt es auch nichts, gleich Gipskarton mit Styropor zu verwenden und eine 5 cm Dämmung zwischen den Latten? Natürlich wird damit kein Passivhaus daraus, aber ich möchte lieber frieren oder schwitzen als mir Kondenswasser ins Dach zu holen. Wenn man sich im Web. umschaut, gibt es ja Seiten,...... da vergeht einem das dämmen! (zB. Konrad Fischer)
Ich würde ja auch lieber das Dach von außen dämmen, das ist aber in den 90ern neu gedeckt worden. Die Zwischensparrendämmung wäre die nächste Lösung. Aber schon hier gibt es im NET unterschiedliche Meinungen bezüglich Hinterlüftung, da bei der Eindeckung Dachpappe verwendet wurde: 2- 4 cm bzw. ganz bis an die Schalung?
Sparre sind nur 12 cm, das heist aufdoppeln, unbedingt dichte Dampfbremse und dann das andere Zeug,s. Brauche ich im First noch Entlüftung? (Firstziegel mit Bleifolie, Spitzboden ungedämmt) Also einfach zu viel Unsicherheit und ausufernde Kosten.
Vielen Dank! Horn54
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
ob 2 oder 5 cm.... Spar Dir das Geld, wie Chuck schon sagte. Das bringt in der Kosten/Nutzen - Rechnung 0,Nix....

Was der einzige und wirklich der einzige Punkt wäre, ist das Thema beharglichkeit. Sprich Du empfindest es an der Stelle, wo du gedämmt hast nicht so Zugkalt/Oberflächenkalt, aber der Umgebungstemperatur hilft es nix oder den Heizkosten.
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Horn54:
Hallo Chuck!
Bedanke mich für die schnelle Antwort. Trotzdem noch mal Fragen. Bringt es auch nichts, gleich Gipskarton mit Styropor zu verwenden und eine 5 cm Dämmung zwischen den Latten? Natürlich wird damit kein Passivhaus daraus, aber ich möchte lieber frieren oder schwitzen als mir Kondenswasser ins Dach zu holen. Wenn man sich im Web. umschaut, gibt es ja Seiten,...... da vergeht einem das dämmen! (zB. Konrad Fischer)
Ich würde ja auch lieber das Dach von außen dämmen, das ist aber in den 90ern neu gedeckt worden. Die Zwischensparrendämmung wäre die nächste Lösung. Aber schon hier gibt es im NET unterschiedliche Meinungen bezüglich Hinterlüftung, da bei der Eindeckung Dachpappe verwendet wurde: 2- 4 cm bzw. ganz bis an die Schalung?
Sparre sind nur 12 cm, das heist aufdoppeln, unbedingt dichte Dampfbremse und dann das andere Zeug,s. Brauche ich im First noch Entlüftung? (Firstziegel mit Bleifolie, Spitzboden ungedämmt) Also einfach zu viel Unsicherheit und ausufernde Kosten.
Vielen Dank! Horn54


Hallo Horn54
Ausufernde Kosten würde ich nicht sagen,das ganze ist kalkulierbar.Wie es richtig ist hast du ja schon selbst geschrieben,nur den Spitzboden würde ich mit Dämmen,
weil sonst müßtest du den Boden(Zwischenboden) isolieren damit die Kälte nicht ins Dachgeschoß kann.Selbst wenn die Dachziegel noch o.k. sind kann man die wiederverwenden, das spart ja auch kosten.
Informiere dich mal über Dämmung von oben und rechne es mal durch und du wirst sehen das es gar nicht sooo teuer ist besonders dann wenn man 2 -3 Freunde zum helfen hat kann man das ganze Feldweise erledigen.
Gruß Chuck
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Danke Chuck und Zwerg für die Antworten!
Habe etwas nicht ganz verstanden. Chuck, beziehst du die Zwischenbodenisolierung auf die Außendachdämmung oder Innendämmung oder beides?
Gruß! Horn54
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Kein Thema gern wieder....
Profil
[Up] #8
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Horn54:
Danke Chuck und Zwerg für die Antworten!
Habe etwas nicht ganz verstanden. Chuck, beziehst du die Zwischenbodenisolierung auf die Außendachdämmung oder Innendämmung oder beides?
Gruß! Horn54


Hallo Horn54
Beides,Spitzboden möglist mitisolieren.
Gruß Chuck
Profil
Gehe zu: