HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Sichtschutz mauern
Moins!

Meine 4 Nachbarn und ich überlegen gerade was für Trennwände wir zwischen die Terassen unserer Reihenhäuser setzen. Aus akustischen Gründen würde ich zu einer massiven Mauer tendieren (ich muß ja nicht jeden Mist mitbekommen, der an Nachbars Kaffeetisch verzapft wird...).
Dazu dachte ich den Klinker, der für das Haus verwendet wurde, auch für die Mauer zu nehmen. Aber wie macht man sowas nun genau?
Eine Kernmauer und die mit Klinker verkleiden, oder zwei Wände aus Klinker und den Hohlraum mit Beton füllen, oder was? Und wie tief muß für sowas das Fundament sein, damit der Kram auch stabil steht?

Danke vorab für hilfreiche Vorschläge
cya
Alex
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ich bin maurerazubi flechsig@hotmail.com
Also ich würde empfehlen eine gasbetonwand hinzumachen und mit klinker zu verkleiden oder mit klinker fliesen (sehen asu wie klinker werden aber an die maurer wie fliesen angebracht) , ich wüdr das 2 empfehlen, aber mauer auf keinen fall 2 klinkermauern und füll sie nicht mit beton asu ,das drückt di eklinker mit laufe der zeit immer mehr auseinander wenn da umbedingt 2 klinkerwände machen willst dann mach styropor oder so rein oder einfach nur luft .


ich hoffe ich konnte helfen mfg Beny
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2357
Betreff: AW:
Dorfdepp auf Urlaub:
Moins!

Meine 4 Nachbarn und ich überlegen gerade was für Trennwände wir zwischen die Terassen unserer Reihenhäuser setzen. Aus akustischen Gründen würde ich zu einer massiven Mauer tendieren (ich muß ja nicht jeden Mist mitbekommen, der an Nachbars Kaffeetisch verzapft wird...).
Dazu dachte ich den Klinker, der für das Haus verwendet wurde, auch für die Mauer zu nehmen. Aber wie macht man sowas nun genau?
Eine Kernmauer und die mit Klinker verkleiden, oder zwei Wände aus Klinker und den Hohlraum mit Beton füllen, oder was? Und wie tief muß für sowas das Fundament sein, damit der Kram auch stabil steht?

Danke vorab für hilfreiche Vorschläge
cya
Alex


Hallo Alex,
eine verklinkerte Mauer wäre sicher nicht schlecht. Eine weitere Idee wäre, gleich mit Ziegelsteinen zu mauern und das gleich als Sichtmauerwerk auszuführen. Das Fundament hierfür sollte ca. 80 cm tief sein. Beim Sichtmauerwerk auch auf die Fugenbildung schauen, nicht nur wegen der Optik sondern wegen der Feuchtigkeit. Die Fugen so ausführen, dass das Wasser schön ablaufen kann. Du kannst die Mauer als 24er oder 36,5er Mauer ausführen, siehe auch die beiden Bilder.
Viel Spass beim Mauern.
Werner

 Dateiname Bild 2.pdf [Disk] Download
 Beschreibung Bild 2.pdf
 Dateigrösse 6 Kbytes
 Heruntergeladen:  3924 mal


 Dateiname Bild 1.pdf [Disk] Download
 Beschreibung Bild 1.pdf
 Dateigrösse 6 Kbytes
 Heruntergeladen:  3496 mal

Profil
Gehe zu: