HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
sterni
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.04.2009 16:45:50
Beiträge: 3
Betreff: Fixierten Teppichboden von PVC entfernen
Beim Einzug in meine Wohnung wurde der Teppich (Filzrückseite) mit Fixierung auf dem alten PVC-Boden in der Wohnung befestigt. Nun ziehe ich aus und muss den Teppich wieder entfernen und das möglichst so, dass das PVC wieder als solches nutzbar ist.

Wie muss ich nun vorgehen? Den Teppich in Wasser ertränken? Sorry für meine dumme Frage, aber ich habe noch nie einen Teppich irgendwo entfernen müssen und ich habe Angst, dass das PVC hinterher beschädigt ist. Ich möchte ja nicht meinem Vermieter noch den Boden renovieren müssen.

Danke für helfende Antworten
sterni
Profil
[Up] #2
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
Fixierungen sind Wasserlöslich und mit Spüli und Schrubber eigentlich abwaschbar.
Profil
[Up] #3
sterni
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.04.2009 16:45:50
Beiträge: 3
Betreff: AW:
Der Teppich hat sich mit etwas Anstrengung und Geduld gut entfernen lassen, allerdings blieb die Fixierung fast komplett auf dem PVC hängen. Mit Spüliwasser und Schrubben hatte man keine Chance, sie entfernt zu bekommen. Also habe ich immer halbe Quadratmeter mit Universalverdünnung eingeweicht (mit Einweghandschuhen an den Händen), etwas gewartet, noch einmal eingeweicht und dann mit einem breiten Spachtel (20 cm) die Fixierung abgeschabt. Hinterher klebte der Boden immer noch etwas, ich habe ihn dann noch einmal mit Brennspiritus und einer Wurzelbürste abgeschrubbt, danach sah er besser aus als vor dem Verlegen des Teppichs... smilie

Allerdings hat mich das Ganze bei insgesamt 30 qm fast 15 Stunden Zeit gekostet smilie.
Profil
[Up] #4
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
War es wirklich nur eine Fixierung ? Ich vermute es war Teppichkleber der lößt sich in Spiritus auf ist aber Brandgefährlich , hoffe du hast gut gelüftet dabei.Na wenigstens hast du`s hinter dir.
Profil
[Up] #5
sterni
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.04.2009 16:45:50
Beiträge: 3
Betreff: AW:
Ja, es war eine Fixierung, sie war extra beim Fachhändler gekauft worden.
Zum Glück war das Wetter letzte Woche etwas kühler, so dass bei geöffnetem Fenster ein guter Luftaustausch in der Wohnung stattfand und die Luft weder von der Verdünnung noch vom Spiritus übermäßig gesättigt war.
Profil
Gehe zu: