HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Unterkonstruktion - Vorbereitung Rigips
Hallo zusammen,

Dachgeschoss ist nun gedämmt und Folie angebracht & verklebt.
Wie wir jetzt aber das nächste Projekt / Arbeitsschritt angehen ist noch etwas unklar. Folgende Fragen hierzu:

1) Besser erst die Rigipsplatten an den Dachschrägen anbringen und danach den "Überschuss" um die Dachfenster entsprechend abschneiden, oder besser zuerst die Dachfenster verkleiden und danach die großen/einfachen Flächen? Leider beantwortet die aktuelle Videoanleitung genau diese Punkte nicht.

2) Grundsätzlich zuerst die Decke und dann die Dachschräge oder umgekehrt?

3) Muss man einen Abstand zu den Wänden einhalten? Oder auch einen Abstand bei den Rigipsplatten untereinander?

4) Müssen die Platten untereinander (vor allem bei den Dachschrägen, wenn die Platten nicht nebeinander liegen, sondern in versch. Winkeln aufeinander stoßen) entkoppelt werden? Papier einlegen, oder ähnliches erforderlich?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, damit ich die Klamotten an einem Tag mit ein paar fleisigen Helfern an den entsprechenden Platz bringe;

Grüße
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Zu 1 : In der Regel haben die Dachfenster einen Art Holzkastenverkleidung (Rahmen) so das man die Platten nur bis zum Kasten anbringt.
Das mit dem überschuß abschneiden geht aber auch, mußt dann sowieso dann Eckwinkel ansetzen.
Zu 2 : egal, aber die meisten machen zuerst die Decke.

Zu 3 : Nein, immer auf Stoß

ZU 4 : Die Platten immer versetzt anbringen so das keine Kreuzfugen enstehen und entkoppeln ist nicht nötig
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und gutes gelingensmilie
Profil
Gehe zu: