HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Durchbruch bei ca. 40cm Wandstärke
Hallo,

auch wir brauchen einen Rat!

Wir wollen einen Durchbruch von einem Zimmer ins Treppenhaus machen. Die Wanddicke (tragende Wand) beträgt vermutlich 40cm (laut Grundriss).

Wo bekommt man eine Türzarge in der Größe her???


Liebe Grüße, Alexandra und Peter
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
hallo eimerchen,

So einen Türstock wirst du ihn einen Bauhaus denk ich mal schwer bekommen.
EIn Tischler (Schreinersmilie) fertig Türstöcke nach Wunschstärke.

Ich stehe auch vor 2 Durchbrüchen in Kürze 30cm Wandstärke ich löse das Problem so das ich Breiter Durchbreche und einen Blindstock einsetze , diesen mach ich aus Staffeln 10x10cm also links und Rechts und oben auf diesen Rahmen montierst du dann die zarge.

Natürlich musst du vorher Stürze einziehen

Ich hoff ich habs halbwegs verständlich erklärt :)
bei fragen melden

lg
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo ,

also die Wandstärken sind kein Thema.... Bis zu 68cm Wandstärken sind möglich. Die Zargen sind dann zwar mittig geteilt aber es ist kein Problem.

Preislich ist es auch nicht groß teuerer als ne Zargen mit Sonderwandstärke 18-20cm.

Kommt aber immer auf den Hersteller an. Es gibt einen der produziert Kasettentüren / Stil/Profilierte Zargen, der schlägt natürlich schon ganz schön zu wenns um Sonderwandstärken gibt.

Aber einfach mal im Baumarkt Deines Vertrauens nachfragen, bzw. auch gern beim Schreiner um die Ecke.
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo ihr Beiden!

Danke für eure Antworten.

Mittlerweile sind wir im Hornbach Baumarkt gewesen und haben uns beraten lassen. die Beratung war wirklich sehr sehr gut und hat uns deutlich weiter geholfen! Wir haben auch schon eine Tür inkl. Zarge gefunden und das ganze für gerade mal 400€.

Liebe Grüße, Alexandra
Profil
[Up] #5
Helpi
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 31.07.2007 00:44:03
Beiträge: 621
Betreff: AW:
Gut´n Tach eimerchen,

das ist schön. Bitte stelle mal ein Bild ein, wenn´s fertig ist, dann kann man sehen, wie sowas aussieht.smilie

Bis denn,
Helpi
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
mach ich. smilie
Profil
Gehe zu: