HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Abfluss abdichten ?
Nach Rat von einigen Installateuren haben wir unsere Duschtasse in Beton gelegt
Die Tasse ist 80x80 und in einer Nische verbaut.

Als Duschtassensyphon haben wir den von Hornbach genommen den Grossen mit Chromring ca. 45€
Der Sysphon wird von unten mit Dichtring gegen die Duschtasse gehalten und von oben mit diesen Chromring verschraubt und die Tasse so dazwischen eingeklemmt.

Der Chromring wurde aber nicht in Silikon gelegt und liegt direkt auf der wanne auf.
Ist das ein Problem? Oder sind die dazu gedacht zum direkt verschrauben???
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Lies doch bitte die Anleitung da steht´s drauf.Es gibt mehrere Varianten ein Abfluß einzubauen, nur das vom Hersteller zählt.smilie
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
kein problem!
die abdichtung erfolgt von unten mit dem gummiring!
oben ist nur zum gegenhalten bzw schrauben
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo Betti,

es macht Sinn unter deinem Chromring eine "Wurst" aus einer dauerelastischen Dichtmasse zu legen. Nimm soviel, dass die Dichtmasse (z. B. Plastic Fermit) beim Festschrauben des Syphons herausquillt. Dadurch verhinderst Du, dass Wasser unter dem Ring stehen bleibt und beugst Schimmelbildung und verfärbungen vor smilie

Gruss
Klebdamit
Profil
Gehe zu: