HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Standort Stachelbeeren
Hallo, ich hab mir 2 Stachelbeerpflanzen mit genommen, grün und rot.
Jetzt meine Frage zum Standort, vom Platz auf meinem Grundstück her würde ich an die Mauer des Nachbarn pflanzen....dort haben sie aber nur bis kurz nach Mittag Sonne, reicht denen das oder soll ich sie an einen "sonnigeren Ort" Pflanzen..., was aber von der Pflatzaufteilung im Garten sehr schwierig, bzw. ich verbauen mir da fast die Stellfläche für den Pool für die Kinder, was ich natürlich nicht will...
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo,
unsere Stachelbeeren stehen mitten auf der Wiese und haben so den ganzen Tag Sonne! Der Strauch ist auch sehr voll mit Beeren und man kann von allen Seiten ernten (o:
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Stachelbeeren halten auch einen halbschattigen Standort aus. sie liefern dann allerdings weniger Früchte. Vor der Mauer sollte aber ganz gut sein, da wird Wärme gespeichert.

Edit: Sorry ich habe übersehen, dass das schon 2010 war. Ich hoffe die Stachelbeeren haben einen guten Standort gefunden.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 07.04.2011 09:52:18.

Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2282
Betreff: AW:
Hallo,

die Stachelbeere bevorzugt feuchte, sonnige bis halbschattige Standorte.
Bei Neuanpflanzungen an der Grundstücksgrenze sollte der vorgeschriebene Grenzabstand eingehalten werden (je nach Bundesland). Bei Sträuchern, wie der Stachelbeere, ist das natürlich einfacher wie bei Bäumen. Man kann ja immer wieder nachschneiden, damit der Nachbar nicht gestört wird.

Gruß
Wernersmilie
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Aber eigentlich sind das auch sehr robuste Pflanzen.
In meinem Garten haben sie sich in der Hecke selber ausgesäht und gedeihen seit Jahren prächtig.
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Kann man eigentlich Stachelbeeren gut mit Himbeeren zusammen anbauen? Ich hatte das mal bei einem Nachbarn gesehen und die beiden Beerenarten haben eigentlich prächtig harmoniert.
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2282
Betreff: AW:
Hallo Falk0r,

warum nicht. Ich sehe kein Problem. Bei der Stachelbeere auf Mehltausesistenz achten. Eine gute Sorte ist Gelbe 'Hinnonmäki' oder Gelbe 'Rixanta'. Aber auch andere Sorten sind im Handel, die nicht anfällig gegen Mehltau und Blattfallkrankheit sind. Auch bei den Himbeeren gibt es Sorten, die widerstandsfähiger als andere sind z.B. 'Pechts Gigant' oder 'ZEFA-Herbsternte'.

Viele Grüße
Werner
Profil
Gehe zu: