HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Tonrohre mit HT Rohren verbinden.
Hallo,

wie kann man am sichersten vorhandene Tonabflussrohre mit neu zu verlegenden
HT Abflussrohren verbinden, die Tonrohre haben einen Innenduchmesser von etwa 75 mm
bzw 60 mm.

Schöne Grüße
Gerd
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Dafür gibt es geeignete Dichtungsringe (quasi große O-Ringe) die über das HT-Rohr oder bspw. SML-Rohr geschoben werden. Dann führt man das HT-Rohr in das Tonrohr und dichtet das Ganze mit Zement ab. So haben wir zumindest bei uns im Haus die neuen Abwasserrohre (SML) mit dem alten Ton-Kanalrohr verbunden. Der Gummiring verhindert, dass Zement in das Kanalrohr kommt.

Ansonsten gibt es auch spezielle Gummi-Verbindungsmuffen für solche Aktionen. Wohl primär für Rohrverbindungen, die sichtbar sind.

Ob HB sowas führt ? Keine Ahnung...ansonsten mal im Fachhandel nachfragen. smilie
Profil
Gehe zu: