HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Firestarter
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.07.2010 10:24:30
Beiträge: 2
Betreff: Stahlwanne mit Wannenträger einbauen: einschäumen ja/nein?
hi allerseits,

kann mir jemand sagen, ob man eine stahlwanne bei der montage in den wannenträger einklebt (2k pu-schaum) wie bei acryl-wannen üblich?

grüße
Profil
[Up] #2
Hanaupunto
Stammgast
Offline
Beigetreten: 12.06.2010 20:11:13
Beiträge: 25
Betreff: AW:
Würde ich auf jedenfall machen da sonst die Wanne im Träger rutschen könnte...immer Träger und Wanne verkleben!

Beste Grüße
Michael
Profil
[Up] #3
[Avatar]
vinylie
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.07.2010 22:19:27
Beiträge: 64
Betreff: AW:
hi,
wanne muss nicht verklebt werden...die silikonfuge wanne wand verhindert ein rutschen der wanne problemlos...
solltest du doch verkleben wollen,benutz 2 komponenten schaum am besten den welchen du für den wannenträger benutzt hast ---> auch das sollte 2 komponenten schaum sein...(der dehnt sich nur geringfügig aus)

Es ist beim verkleben der wanne mit dem wannenträger (mit schaum) nicht auszuschliessen das der schaum quietschgeräusche beim besteigen der wanne macht... !!!
Profil
[Up] #4
Hanaupunto
Stammgast
Offline
Beigetreten: 12.06.2010 20:11:13
Beiträge: 25
Betreff: AW:
Also ich würde immer die Wanne nochmal im Träger verkleben da eine Silikonfuge nicht wirklich die Wanne hält....
Ich habe schon einige Wannen so eingebaut und es hat noch keine geräusche von sich gegeben...
Wenn man die Wanne nach dem verkleben gleich ordentlich beschwert dann quietscht da auch nix!
Profil
[Up] #5
[Avatar]
vinylie
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.07.2010 22:19:27
Beiträge: 64
Betreff: AW:
hi,
die wanne ist an 4 seiten mit silikon fixiert und dadurch zu 99,9% rutschsicher...die bewegt sich keinen millimeter mehr...

sollte ich zudem einmal die mit schaum fixierte wanne aus diversen gründen herausnehemen müssen, kann es zu einer beschädigung des wannenträgers kommen !!!

wer jetzt trotzdem noch meint die wanne mit schaum am träger fixieren zu müssen, der sollte unbedingt 2 komponenten schaum verwenden !!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 24.07.2010 11:16:11.

Profil
[Up] #6
Firestarter
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.07.2010 10:24:30
Beiträge: 2
Betreff: AW:
hi,

danke euch.

also ich habs jetzt so gemacht und mit 2 komponenten-schaum eingeklebt.

sicher ist sicher :)

grüßlesmilie
Profil
Gehe zu: