HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Garage mauern, 1. Schicht setzen
Hallo in die Runde,

wir wollen jetzt mit dem Bau unserer Garage beginen. Das Fundament erstellt eine Firma, mauern werden wir selber. Wie lange soll das Fundament aushärten bis mit dem Mauern begonnen werden kann? Und wie setzen wir richtig die erste Steinreihe? Gemauert wird mit KS. Kommt auf die Platte erst die Dachpappe als Nässesperre und wird diese nur draufgelegt und darauf die erste Reihe Steine in Mörtel? Wie dick muß die Mörtelschicht sein? Wie lange muß die erste Reihe dann liegen, bis ich weiter mauern kann?
Viele Fragen auf einmal. Ich bedanke mich für jeden Tipp.
rubbel5 smilie
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: wenn das alles so einfach wäre..
....brauchte man nicht zu fragen !!

es wird wohl mühselig werden Euch das Mauern zu erklären wenn Ihr keinerlei Ahnung davon habt.
nehmt einen Maurer der Euch das Handwerk anschaulich auf der Baustelle hautnah erklären kann.

einige Trips gibt es hier:

http://www.derselbermacher.de/handwerk/index.php3
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Ein Hallo zurück,

besten Dank für den Link. Hilft echt weiter. Ich bin halt Pedant und stelle lieber eine Frage mehr als hinterher nachzuarbeiten. Bisher habe ich alles gut hinbekommen, Holzterasse inklusive Unterbau und Beschattung, Flur und Treppenaufgang mit Sajade geputzt und zuletzt venezianische Fleckenspachteltechnik in der Küche mit dickem Lob aller Gäste-keiner wollte glauben, dass man so etwas selber machen kann.
Nochmals danke für den Tipp.
LG
rubbel5smilie
Profil
Gehe zu: