HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
zuika
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.12.2011 15:55:32
Beiträge: 1
Betreff: Aquarium Eigenbau aus dem Baumarkt
Hallo alle,

ich möchte mir in Zukunft ein Nano-Becken mit Zwergflusskrebsen zulegen. Dabei habe ich bereits einige Anregungen auf http://www.nano-aquarium.info/ gelesen. Mir erscheinen die fertigen Komplettsets allerdings doch als sehr teuer. Fast 100 Euro für Bodengrund, Nano-Cube und Wasseraufbereiter sind mir zu viel, zumal ich einiges davon bereits zu Hause habe.

Jetzt meine Frage: Taugen Glas-Konstruktionen aus dem Baumarkt bzw. kann ich mir ein Nano-Cube ohne große Kenntnisse selbst bauen? Es soll ein 30 Liter Becken werden. Wie sieht das mit der Technik aus? Bekommt man da brauchbare Befestigungen für das Nano-Aquarium?

Danke schon mal für die Tipps.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2085
Betreff: AW:
Hallo zuika,

natürlich kannst du ein Aquarium im Baumarkt kaufen. Die sind auch nicht schlechter als im Fachgeschäft. Ich habe meine Erfahrungen damit gesammelt. Dein Preis von 100 Euro für den Bodengrund scheint mir astronomisch hoch zu sein. Ich denke, wenn du ein Nano-Komplett-Set kaufst, bist du preislich in überschaubaren Bereichen und kannst erst mal deine Erfahrungen sammeln. Ich hatte ein 200 Literbecken aus dem Baumarkt fast 10 Jahre in Betrieb. Ich hätte es wahrscheinlich heute noch, aber ich wollte dann einfach ein neues Design (halbrund) mit schickem Unterschrank. Ansonsten sind die Sachen einwandfrei.

Viele Grüße
Werner
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Botia
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 15.05.2008 18:25:56
Beiträge: 37
Betreff: AW:
Hallo,
ich kann deine Frage nicht ganz nachvollziehen...möchtest Du nun wissen, ob die bei Hornbach angebotenen kleinen Glasbecken etwas taugen?

Also die 40er Glasbecken?

Ja, die kann man wunderbar nutzen und daraus tolle Kleinbecken machen.
Mit einem Mattenfilter ausgestattet, einer Abdeckscheibe drüber (gehen auch bei vorsichtiger Behandlung die Glasscheiben von Bilderrahmen) und einer kleinen Lampe funktionieren die einwandfrei.

Selbst bauen...klar kann man das...der eine gut, der andere schlechter, das liegt an Deinen fähigen Händen. *gg*
Die Glasscheiben müßtest Du Dir beim Glaser anfertigen lassen, Silikon bekommste beim Hornbach.

Technik...Befestigungen....was für Technik?
Was soll denn rein/ran?

Ein Bastler wird sicherlich fündig bei Hornbach... manchmal muß man eben einfach nur "um die Ecke denken".

Für die CPO's würde ich aber dennoch ein 60er anraten...hat mehr Grundfläche und die Tiere können sich dort besser entfalten.

Je nachdem, welche Technik oder Zubehör schon vorhanden ist kannst Du mit wenig Geld hinkommen.
Dazu mußt Du aber etwas mehr an Infos geben.
Profil
[Up] #4
henrysmok
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.02.2012 09:45:11
Beiträge: 4
Betreff: AW:
Hallo,

mein Aquarium (54Liter) ist auch aus dem Baumarkt - und nicht aus dem Fachgeschäft - und hält nun schon 15 Jahre. Meiner Meinung nach gibt es keine qualitativen Unterschiede. Lediglich bei der Technik solltest du dich wohl eher genauer informieren, da v.a. beim Sonderangeboten meistens bei technischen Details gespart wird! Gerade bei solchen Hobbys, wie Aquarien, finde ich, man sollte möglichst viel selbst bauen/machen/basteln! Hängt nur von deinen Fähgikeiten ab! Möglich ist es aufjedenfall!

Gruß, Henry
Profil
Gehe zu: