HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: blankes Mauerwerk
Ich möchte gern das vom Putz befreite Mauerwerk ansehnlich bearbeiten, d.h. ich muß es vermutlich reinigen und versiegeln. Hat jemand Erfahrung und Tips für mich?
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: blankes Mauerwerk
Halihalohalöle,

ist das Mauerweerk im Innen- oder im Außenbereich?
Was ist es für ein Stein?
Handelt es sich um einen roten Backstein?
Soviel Fragen und noch keine Antwort, aber wat mut, dat mut.

Nun denn, ich gehe davon aus das es sich um eine Außenwand aus Kalksandstein handelt, die farbig gestaltet werden soll. Sicherlich ist es sinnvoll den Untergrund zu reinigen, am besten eignet sich hierzu ein Hochdruckreiniger womit die komplette Wand abgestrahlt und somit von Schmutzpartikeln befreit wird.
Nach der Trocknung der Wand empfiehlt sich eine Grundierung zu verwenden. Es gibt viele verschiedene Arten, es kommt auf das später zu verarbeitende Produkt an.
Bei Silikatfarben nehme ich eine Silikatgrundierung und bei den neuen Produkten wie z.B. Everclean (auf Nanotechnik basierend) empfiehlt sich die Produktbezogene Acrylgrundierung. Gibt´s bei Hornbach.

Würde ich empfehlen.

Das Produkt ist auf der Nanotechnik aufgebaut und durch seine Eigenschaft einen dauerhaften Schutz vor Schmutz. Schmutzpartikel haben keine Möglichkeit sich auf dem Untergrund fest zu setzen, da es keine Haftung gibt. Und der Niederschlag in Form von Regen perlt dauerhaft ab und lässt den Untergrund über Jahre hinweg TOP aussehen.

Aufjeden Fall ist nach dem trocknen der Wand besagte Grundierung auf zubringen und dann nach einer Trockenzeit von einem Tag wird die Fläche mit der Everclean-Farbe im ersten Anstrich max. 10% mit Wasser verdünnt gestrichen und nach der Trocknung zum zweiten mal beschichtet. (Herstellerhinweise beachten).

Nach der Fertigstellung strahlt eine Wand im neuen Glanz.

In diesem Sinne smilie


Unregistriert:
Ich möchte gern das vom Putz befreite Mauerwerk ansehnlich bearbeiten, d.h. ich muß es vermutlich reinigen und versiegeln. Hat jemand Erfahrung und Tips für mich?
Profil
Gehe zu: