HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Frieda
Neu hier
Offline
Beigetreten: 30.04.2016 08:47:42
Beiträge: 2
Betreff: Schalung mit KG Rohr
Ich möchte in den kommenden Tagen Punktfundamente für einen Jägerzaun setzen.
Ich möchte mit Ruck Zuck Beton arbeiten und als Schalung möchte ich ein KG Rohr verwenden, welche ich für jede Schalung wiederverwenden möchte.
Geht das? Und wenn ja, wie?
Mein Plan war, Schalungsöl zu verwenden. Allerdings konnte ich kein Schalungsöl im Angebot finden.
Gibt es ansonsten noch andere preiswertere Alternativen als KG Rohre?

Frieda
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2002
Betreff: Aw: Schalung mit KG Rohr
Hallo Frieda,

einfacher ist es noch mit einem Erdbohrer mit Motorbetrieb. Den kannst du dir beim Maschinenverleih mieten. Durchmesser eta 20 cm. Die Löcher damit bohren und dann kannst ohne Schalung deine Punktfundamente betonieren. Bei deinem Vorhatben mit der Rohrschalung besteht die Gefahr, dass das Rohr trotz Öl nicht mehr zu lösen ist. Dann musst du aufschneiden. Unterm Strich ist dann das Bohren billiger.

Werner
Profil
Gehe zu: