HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
mechtronic
Neu hier
Offline
Beigetreten: 10.11.2016 22:24:26
Beiträge: 1
Betreff: Womit Loch für Zaunpfosten bei 80cm Frostschutztiefe auf füllen
Hallo zusammen,

ich möchte in unserem Garten einen Zaun errichten und komme mit der Frostschutztiefe, Pfostenlänge und Kiesschicht nicht ganz klar.

Mein Pfosten ragt 50cm tief ins Erdreich, darunter sollte man eine ca. 10cm Kiesschicht machen und den Pfosten drauf stellen, damit das Wasser, was in den Pfosten läuft auch abfließen kann. Damit wäre ich bei einer Tiefe von 60cm, so wie es auch in den Beispielen beschrieben seht. Soweit ist alles klar.

Nun habe ich aber immer wieder gelesen das man für einen sicheren Frostschutz das Loch 80 cm tief machen soll.
Womit fülle ich jetzt das 20cm tiefere Loch auf?
Mache ich jetzt eine Kiesschicht von 30cm?
Wie sieht es aus wenn das Loch noch tiefer ist?

Danke für Info
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1982
Betreff: Womit Loch für Zaunpfosten bei 80cm Frostschutztiefe auf füllen
mechtronic:
Hallo zusammen,

ich möchte in unserem Garten einen Zaun errichten und komme mit der Frostschutztiefe, Pfostenlänge und Kiesschicht nicht ganz klar.

Mein Pfosten ragt 50cm tief ins Erdreich, darunter sollte man eine ca. 10cm Kiesschicht machen und den Pfosten drauf stellen, damit das Wasser, was in den Pfosten läuft auch abfließen kann. Damit wäre ich bei einer Tiefe von 60cm, so wie es auch in den Beispielen beschrieben seht. Soweit ist alles klar.

Nun habe ich aber immer wieder gelesen das man für einen sicheren Frostschutz das Loch 80 cm tief machen soll.
Womit fülle ich jetzt das 20cm tiefere Loch auf?
Mache ich jetzt eine Kiesschicht von 30cm?
Wie sieht es aus wenn das Loch noch tiefer ist?

Danke für Info


Hallo,

das ist ganz einfach. Die Frosttiefe beträgt bei uns 80 cm. Es kann bei dir aber abweichen, je nachdem wo du wohnst. Dein Pfostenloch muss also in diesem Fall 80 cm tief werden. Wie weit nun der Zaunpfosten ins Loch rein ragt, hängt vom Zaun ab. Der Hersteller deines Zaunes schreibt für eine bestimmte Pfostenhöhe auch die Eindringtiefe ins Pfostenloch vor. Wenn du also 50 cm Eindringtiefe hast, brauchst du unter dem Pfosten 30 cm Kies. Mit dem Kies kannst du auch immer die Höhe des Pfostens ausgleichen, wenn das Pfostenloch z.B. nicht genau die gewünschte Tiefe hat. Nach oben kannst du mit Landschaftsbaubeton oder Schnellbeton auffüllen. Du bekommst alles als Sackware.

Werner
Profil
Gehe zu: