HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ungebetene Gäste im Bad
Hi zusammen!

So is mein erster Beitrag und gleich so intim *g*

Ich bin im Oktober mit nem Kumpel inne Wohnung gezogen. Ist im 12. Stock eines Hochhauses.... typische 70er Jahre bauweise. D. h. die Wohnung hat natürlich kein Tageslichtbad. Ist das einzige Manko. Jetzt taucht hier ein Problem auf und zwar in Form von kleinen Tierchen die unseren Planeten schon recht lange bevölkern. Um die 300 Millionen Jahre. smilie Silberfischchen meine ich.

Naja eigentlich ist es ja ganz nett wenn man morgens im Bad von jemand begrüßt wird und sei es nur ein weghuschendes Silberfischchen aber im Grunde genommne will ich die Kameraden im Bad nicht haben. Und mein Mitbewohner auch nich. Was kann man tun?

Ich habe schon gelesen es soll helfen kochendes Wasser in den Ausguss der Wanne zu kippen glaube da aber nicht recht dran. Dann hat jemand gesagt ich müsse die Wartungsklappe der Wanne mit Silikon verschliessen. Aber wie kriegt man die später dann wieder auf?

Köderfalle hab ich bei Hornbach eine geholt. Und auch brav aufgestellt. Naja ich hab einen von den Burschen beobachtet wie er sage und schreibe 5 Minuten drum herum gelaufen ist und sich dann inne andere Richtung verpisst hat. Ich könnte schwören er hat mir die Zunge rausgestreckt :rolleyes:

Also sonst noch jemand Vorschläge?

Greets Janem
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Maniac
Administrator
Offline
Beigetreten: 22.09.2004 12:00:00
Beiträge: 577
Betreff: AW:
Hallo Janem!

Erstmal herzlich willkommen bei den Bekloppten! smilie

Also in der Regel funktionieren diese Silberfischfallen recht gut, es dauert nur seine Zeit. Vor allem muß man den Jungs alle andere Nahrung vorenthalten, damit sie auf die Falle anspringen. So sollten z.B. die Fugen im Bad sauber von Staub und Haaren sein, weil da stehen die voll drauf.

Im allgemeinen ist es so, daß die SF sich nur dann fortpflanzen können, wenn es sehr feucht ist UND ca. 25-30 Grad warm ist. Also öfters mal kalte Luft von draußen reinlassen, dann kommen zumindest keine neuen SF dazu. Die, die bereits eingezogen sind, sind allerdings sehr anhänglich, denn sie werden einige Jahre (!) alt *grmpf*.

Sollte die Falle auch nach Wochen überhaupt keine Besserung bringen (ruhig mehrere Fallen in allen möglichen Ecken aufstellen), dann gibts noch einen Tipp: einfach eine Kartoffel halbieren, etwas aushöhlen und mit der Schnittseite nach unten auf ein Brettchen legen. Die Jungs feiern dann eine Party da drunter - und du kannst sie dann komplett am nächsten morgen entsorgen. Warum Kartoffel? Weil Stärke, Zucker und Co. ist auch sehr gefragt. Wenn man ein Silberfisch ist.

Viel Erfolg bei der Großwildjagd!

Gruß
Maniac smilie
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Party!!!!!!
@ Maniac

Vielen Dank für den Tipp. Das klingt doch mal sehr vielversprechend mit der Kartoffel. Ist wohl auch Aktion humanes Sterben wenn ich den Kerls vorher noch ne Party verschaffe smilie

Ich probiers auf jeden Fall mal aus. Bin aber weiterhin dankbar für Erfahrungen und Tipps :)
Profil
Gehe zu: