HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Metallschrauben in der Duschabtrennung abgebrochen
Gude zusammen,
ich bin die Tage Besitzer der Duschabtrennung "Get Wet" geworden und habe diese auch prima auf die Dusche bekommen. Nur leider sind die Metallschrauben, die die Schiebe-Türe in der Wandleiste halten sollen, beim Reindrehen in das vorgeborte Loch, abgebrochen :(

Jetzt ist auf der Innenseite der Duschabtrennung eine prima Möglichkeit, sich die was-weiss-ich aufzuschneiden, weil die Schraubenstummel aus dem Profil schauen.
Nachdem der 2. Schaubenkopf ebenfalls kinderleicht abzudrehen war, habe ich mir andere Metallschrauben geholt und siehe da, es gibt auch Schrauben, die sich nicht so leicht abdrehen lassen! Nur leider waren die nicht bei der Duchabtrennung dabei. :mad:

So, und jetzt zu meiner Frage: Was mache ich mit den beiden abgedrehten Schrauben, die etwa 2 bis 3 mm aus dem Profil herausschauen??? Jemand einen Vorschlag?

Gruß in die Runde
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
yippieyippieyeah:
So, und jetzt zu meiner Frage: Was mache ich mit den beiden abgedrehten Schrauben, die etwa 2 bis 3 mm aus dem Profil herausschauen??? Jemand einen Vorschlag?

Gruß in die Runde


Gude ebenso
smilie
Wenn Du die Schraubenstummel mit einer Rohrzange zu packen bekommst, dann dreh' sie wieder raus und mach' die besseren Schrauben rein.
Wenn nicht, dann bau' die Schiebetürhalterung wieder ab, die Du damit befestigen wolltest. Du hast dann sicherlich mehr "Angriffsfläche" an den Schrauben um sie herauszudrehen.

Gruß
FA
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo Feierabendheimwerker,

vielen Dank für Dein Antwort. Ich bekomme die Schrauben leider nicht mehr mit der Zange zu fassen. Und die Schiebtüre ist ja auch fest mit der Wandschiene verbunden, die bekomme ich wohl nicht mehr raus.
Das Einzige was mich stört ist, dass die Schraubenstummel "überstehen" und man sich schneiden kann.

Gruß yippieyippieyeah
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: abbe Schrauben
Ich nehme an, Du hast die Schraubenreste bereits so malträtiert, dass Du sie mit nix mehr packen kannst…

Mit einer Grippzange hat man recht guten Halt.
Spezielle Bolzenausdrehsätze machen nur Sinn, wenn genügend Materialstärke zur Verfügung steht – das ist bei Dir sicher nicht der Fall.
Wenn die Dusche auch so genügend Festigkeit hat, bliebe die Möglichkeit, die Reste mittels Dremel abzuschleifen (Umfeld abkleben).
Brauchste Halt/Festigkeit – Schraubenreste ausbohren und mit Blindnieten versehen. Anschließend mit Silikon oder ähnlichem abdecken…

Tüftler
Profil
Gehe zu: