HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Dannaber
Stammgast
Offline
Beigetreten: 23.05.2017 17:20:37
Beiträge: 19
Betreff: Neue Heizung im Wohnzimmer
Hallo Zusammen,

Ich wollte diesen Sommer mal unser Wohnzimmer renovieren und habe überlegt auch mal weg von dem typischen Heizkörper wegzugehen. Allerdings bin ich mir noch nicht so sicher und wollte vielleicht auf Fußbodenheizung oder evtl. auch Wandheizung umsteigen. Meint ihr das lohnt sich überhaupt kostentechnisch?

LG

Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2090
Betreff: Aw: Neue Heizung im Wohnzimmer
Wenn du schon Heizkörper hast, ist es am günstigsten diese zu erneuern. Eine Fußbodenheizung ist natürlich bequem und du hast nicht den Heizkörper als störendes Objekt. Ist allerdings mit höheren Kosten verbunden. Genauso die Wandheizung. Wenn also die Kosten im Vordergrund stehen, dann ist es am besten einen vorhandenen Heizkörper zu erneuern.

Werner
Profil
[Up] #3
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Neue Heizung im Wohnzimmer
Ist denn dein Heizkörper defekt oder warum möchtest du ihn denn nicht mehr? Ich meine warum etwas wegschmeißen was eigentlich noch funktioniert. Außerdem sind die Anschaffungskosten für eine Fußboden oder Wandheizung nicht gerade niedrig.

Allerdings kann ich dazu sagen, dass man vor allem im Winter die Vorteile merkt. Denn es ist einfach immer schön angenehm warm und die Wände kühlen auch nicht so schnell aus. Meine Eltern haben nämliche eine Wandheizung, allerdings in Kombination mit einer Fußbodenheizung.

Sie hatten sich jedoch auch sehr lange belesen, bis sie den Schritt gewagt haben. Zum Glück konnte mein Vater die Heizung durch seine Klemptner Erfahrung selber installieren. Dadurch entfielen diese Kosten schon einmal. Sie hatten sich vor allem auf dieser Seite http://www.heizkoerper-wissen.de/heizkoerper-wissen/wandheizung/ darüber informiert. Eventuell könnte das auch für euch eine Hilfestellung darstellen, damit ihr euch entscheiden könnt. :)

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
Gehe zu: