HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Warte, warte nur ein Weilchen...
Hallo ihr Schrauben und Muttern!

Ich sollte meiner Nichte am Wochenende die Urban Legend von Haarmann und dem Hackebeil erklären (wer nicht weiss, worum es geht: https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Haarmann )

Ich habe ihr auch das Lied gezeigt, weil das ja recht catchy ist. Aber ich hab mit allem gerechnet, ist ja total shocking, was er getan hat, nur nicht mit ihrer Frage: "Wie sieht denn eigentlich so ein Hackebeil aus?"

Also was soll man da sagen? Es gibt ja eine Menge Beile, aber welches hat Haarmann benutzt?

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #2
[Avatar]
HanTwerker
Stammgast
Offline
Beigetreten: 25.07.2017 09:22:18
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Warte, warte nur ein Weilchen...
Hmmm... mal ein ganz anderes Thema, aber durchaus interessant. Als "Hackebeilchen", dem Diminutiv von Hackebeil, würde ich jetzt vermuten, dass es sich um eine Axt zum Holzspalten, also eine Spaltaxt handelt...

Bei einer Spaltaxt ist der Kopf wesentlich dicker als bei anderen Äxten, damit auch schwerer, damit sich das Holz besser spalten lässt. Zusätzlich hat die Spaltaxt daher einen keilförmigen Kopf: https://www.aexte.com/holz-spalten/.

Auf dieser Seite findest du sehr viele Information rund um das Thema Holz spalten. Neben der Spaltaxt werden dir auch noch andere Äxte, die den selben Zweck haben, allerdings anders aufgebaut sind.

Falls du Probleme beim Holz hacken brauchst, findest du auch eine nützliche Anleitung!

Aber bitte keine Haare Spalten!

Grüße
Profil
Gehe zu: