HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
klaus fleiter
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.11.2017 14:21:46
Beiträge: 1
Betreff: Schock Spiegelschrank
Hallo, liebe Forenmitglieder!

Wir haben vor 18 Jahren einen (sündhaft teuren) Bad-Spiegelschrank von Fa. Schock gekauft. Diese Fa. ist jetzt allerdings nicht mehr am Markt.

Mein Problem: die Türschraniere sind auf das Glas geklebt. Nun hat sich eine der beiden Klebestellen gelöst. Kann mir jemand sagen, welchen Kleber man verwenden muss, damit der Schaden dauerhaft behoben werden kann und evtl. was sonst noch dabei zu beachten ist?
Wenn die schwere (doppelseitige) Spiegeltür auf das Waschbecken knallt, ist dieses vermutlich hin, evtl. auch noch die Badewanne und der Steinfußboden.

Vielen Dank für Eure Hilfe
klaus.fleiter@web.de
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 254
Betreff: Aw: Schock Spiegelschrank
Kann man dafür nicht einfach Zweikomponentenkleber hernehmen? Bis jetzt habe ich damit noch so ziemlich alles geklebt bekommen. Oder du musst dir eben mal einen neuen anschaffen.
Profil
[Up] #3
[Avatar]
HanTwerker
Stammgast
Offline
Beigetreten: 25.07.2017 09:22:18
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Schock Spiegelschrank
Neuen kaufen, gibts bei Dawanda für 75€ smilie
Profil
Gehe zu: