HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
hofbauer1
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.02.2017 10:43:42
Beiträge: 67
Betreff: Kleintraktor für Schneeräum-Zwecke gesucht?
Grüß euch!

Unserer Gemeinde sind durch einen Unfall große Schäden entstanden. Auf den Ausgleich der Versicherung müssen wir vermutlich noch etliche Wochen warten, müssen allerdings jetzt schon Material und Geräte ersetzen um uns selbst abzusichern. Darum suchen wir einen Kleintraktor, den wir mit dem Schneeschild des alten Modells (Iseki) ausstatten können. Wir würden ihn entweder leihen oder gebraucht übernehmen, wenn der Preis stimmt und er technisch keine Mängel aufweist. Bitte um Infos und Tipps, wo wir fündig werden könnten.

Danke!
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2722
Betreff: Aw: Kleintraktor für Schneeräum-Zwecke gesucht?
Einfach mal google aufmachen und suchen. Da gibt es einiges auf dem Gebrauchtmarkt. Kostet natürlich immer noch Geld.

Werner
Profil
[Up] #3
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 94
Betreff: Aw: Kleintraktor für Schneeräum-Zwecke gesucht?
Hellow,

ich hoffe, ich bin nicht zu neugierig, aber ich würde gerne wissen, was für ein Unfall das war und wer ihn verschuldet hat. Und wieso dauert der Ausgleich denn so lange? Ist der Sachverhalt nicht klar oder ist diese Wartezeit bei Gemeinden normal?

Womöglich könnt ihr die verbliebene Zeit überbrücken, wenn ihr euch an die Gemeindemitglieder wendet. Vielleicht hat jemand einen Traktor, den er bei Bedarf zur Verfügung stellen kann, gegen ein geringes Entgelt. Wenn das nicht möglich ist, schau mal hier.
Ich wünsche euch das Beste und hoffe auf eine rasche Lösung.

mfG
Profil
Gehe zu: