HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: Piet78
Steildach dämmen » Naturdämmstoffe - schlechter Ruf nichts dahinter? » Gehe zu Beitrag
Grüßt euch zusammen,

ich interessiere mich seit einem Weilchen schon für das Thema Naturdämmstoffe, nicht weil ein Hausbau ansteht sondern vielmehr einfach nur weil ich das Thema "umweltbewusstes Bauen" spannend finde.
Häufig wird ja angenommen dass Naturdämmstoffe eine schlechte
Dämmwirkung haben und weniger wirksam sind als konventionelle
Dämmprodukte, mich würde mal interessieren was Hausbesitzer dazu sagen die selbst mit Naturstoffen gedämmt haben?

Wie hat sich das denn im Preis widergespiegelt?
Und liegt nicht automatisch eine höhere Brandgefahr vor, wie löst man so etwas wenn man den Dachboden damit auskleidet?

Wenn ich mir jetzt vorstelle mit Stroh zu dämmen beispielsweise, dann hätte ich schon bisschen bange, auch weil ja die Gefahr von Fäulnis durch Feuchtigkeit direkt ein viel größeres Problem darstellen würde.
Naturstoffe sind ja grundsätzlich anfälliger für Schimmelbildung.

Mich würde auch mal noch interessieren wie es sich denn mit der Haltbarkeit verhält, konventionelle Dämmstoffe halten ja gut 25-50 Jahre durch.

Über Erfahrungen, Meinungen etc würde ich mich freuen!



Energie sparen » Berichtet von euren Energiesparmaßnahmen! » Gehe zu Beitrag
Huhu!

Ich interessiere mich für alle möglichen Wege, Energie zu sparen. Seit diesem neuen Bericht aus der Süddeutschen: http://www.sueddeutsche.de/wissen/klimawandel-arktisches-eis-schmilzt-und-schmilzt-und-schmilzt-1.3668036
Das arktische Eis! Der Wasserspiele steigt immer weiter, uns steht das Wasser nicht mehr nur bis zu den Knöcheln.

Es wird Zeit, was zu tun. Ich hab genug Augen verschlossen und möchte nun den Rundumschlag: Am besten Energiehaus. Natürlich ist es kostenmäßig nicht zu unterschätzen.
Welche Maßnahmen habt ihr ergriffen? Groß oder klein spielt keine Rolle dabei für mich!

Liebe Grüße

Offene Runde » Alternativen zu Fliesen- und Holzböden? » Gehe zu Beitrag
Abend. Mein Bruder hat vor kurzem eine Wohnung gekauft und die wollen wir demnächst von Grund auf renovieren, weil die echt schon in die Jahre gekommen ist. Jetzt habe ich mit ihm gequatscht und er meinte, dass er mal etwas anderes will. Er will keinen typischen Fliesen- und Holzboden, weil die zum einen vom Design her ihm nicht gefallen und zum anderen nicht gerade leicht zum Putzen sind. Welche Alternativen hat er denn?

Offene Runde » Grillen » Gehe zu Beitrag
Also das mit dem einschlafen kann ich nicht verstehen. Es ist doch schön mit Freunden bei schönem Wetter draußen zu sein und etwas leckeres zusammen zu essen. Also wir machen das sicherlich min. 4 mal im Monat. Allerdings nur wenn es das Wetter hergibt. smilie

Offene Runde » Neue Heizung im Wohnzimmer » Gehe zu Beitrag
Ist denn dein Heizkörper defekt oder warum möchtest du ihn denn nicht mehr? Ich meine warum etwas wegschmeißen was eigentlich noch funktioniert. Außerdem sind die Anschaffungskosten für eine Fußboden oder Wandheizung nicht gerade niedrig.

Allerdings kann ich dazu sagen, dass man vor allem im Winter die Vorteile merkt. Denn es ist einfach immer schön angenehm warm und die Wände kühlen auch nicht so schnell aus. Meine Eltern haben nämliche eine Wandheizung, allerdings in Kombination mit einer Fußbodenheizung.

Sie hatten sich jedoch auch sehr lange belesen, bis sie den Schritt gewagt haben. Zum Glück konnte mein Vater die Heizung durch seine Klemptner Erfahrung selber installieren. Dadurch entfielen diese Kosten schon einmal. Sie hatten sich vor allem auf dieser Seite http://www.heizkoerper-wissen.de/heizkoerper-wissen/wandheizung/ darüber informiert. Eventuell könnte das auch für euch eine Hilfestellung darstellen, damit ihr euch entscheiden könnt. :)

Offene Runde » Kredit für die Renovierung? » Gehe zu Beitrag
Das stimmt Kredite kannst du für alles bekommen. Allerdings würde ich überlegen ob die Renovierung wirklich benötigt wird oder ob nur kleine kosmetische Änderungen sind.

Falls es allerdings für den Erhalt eines alten Gebäudes ist, kann man manchmal auch Gelder vom Staat bekommen.

Offene Runde » Kundenmusik » Gehe zu Beitrag
Vielleicht haben die ja auch einen Spotify Account und laden dort ihre Playlist hoch. :)

Ich habe jetzt nicht direkt nachgeschaut, aber es könnte ja möglich sein.

Offene Runde » Grillen » Gehe zu Beitrag
Es ist Hochsommer und damit Grillsaison. Nehmt ihr das auch ordentlich wahr? Wie oft grillt ihr so? Und was?

Offene Runde » Gerät zur Sicherung von Paketen/Paletten gesucht » Gehe zu Beitrag
Hey,

ich hab früher in den Ferien immer in einer Fabrik für Ringbücher gearbeitet, da musste ich die Pakete vom Laufband auf Paletten stapeln und anschließend für die Spedition fertig machen. Dabei hatte ich so ein Gerät, mit dem die Paletten mit diesen breiten Plastikstreifen umwickelt und so fixiert habe. Wie heißt das genau? Genau so ein Ding brauche ich jetzt, aber ich komm nicht drauf smilie

Offene Runde » Camper hier? Wer hat Lust auf Austausch » Gehe zu Beitrag
Gut aber Camping ist Camping meine Liebe..

Ob du jetzt in einem Campinganhänger oder einem Wagen sitzt gibt sich nicht viel - am Ende landest du auf dem Campingplatz, kann man mögen oder nicht.
Du kannst das eine nicht hassen und das andere lieben den im Grunde ist es das Selbe

Dich scheint also eher das Herumreisen zu reizen als das 'Campen' da stehen wir vor einem Problem: Stadttaugliche Wohnmobile sind kompakt und billiger aber sehr klein und extrem eng. Da hast DU keine Freude dran.

ich würde sagen du beliest dich erstmal zum Thema http://motorhomes-reise.de/wohnmobile-hersteller/ und mietest dir mal für eine Woche ein Wohnmobil und dann kannst du dich mit genaueren Fragen nochmal ans Forum wenden

Rund ums Aquarium » Extrem weiches Wasser » Gehe zu Beitrag
im Osten gibts ein großes WasserHärteproblem

Rund ums Aquarium » Qualität der Züchtung bei Baumarktkauf » Gehe zu Beitrag
ich kaufe gerne mal Ersatzteile oder sonstiges Zubehör im Baumarkt. Niemals würde ich aber einen Fisch dort kaufen! was ist eure Meinung? Oder habe ich da Vorurteile?

Pflanzen » Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht » Gehe zu Beitrag
Youblive81:
Na diese klassischen Ficus-"Bäume" sind eigentlich unkaputtbar ;-) Die kann man quasi ewig nicht gießen und die gehen trotzdem nicht ein. Ich persönlich mag die sehr gerne, weil die einerseits sehr einfach ein wenig grün mit reinbringen und dandererseits Tropenpflanzen generell so ein bisschen was von Urlaub haben smilie


außerdem ist der Ficus (oder die sogenannte Birkenfeige) eine Pflanze gegen die viele Menschen hochallergisch reagieren. Also lieber nicht kaufen wenn du selbst empfindlich bist

Pflanzen » Lucuma Pflanze » Gehe zu Beitrag
das ist eine südamerikanische Pflanze.. Sie kann in unseren breiten keine Früchte tragen (wie die Avocado) deshalb interessiert sie mich nicht wirklich

Offene Runde » Umzug; zwischenlagern? » Gehe zu Beitrag
Joar blöd gelaufen, würd ich mal sagen. Also entweder schieben sie den Umzug noch...was mit der gekündigten Wohnung sicher schwierig wird, oder sie müssen erst mal im Garten campen.

Es gibt 2 Wege:

1. Es war ein Wink des Schicksals und sie sollen einfach nicht zusammen ziehen. In dem Fall einfach aufgeben und Fünfe grade sein lassen. Muss er nur seine Wohnungskündigung rückgängig machen smilie

2. Vielleicht ist auch eine Möglichkeit, einfach ne Lagerbox zu mieten. So eine zum Beispiel. Da muss man nur mal 1. sein Hirn anschalten und 2. Google bemühen. Ist doch eine gängige Sache, solche Container.

Super easy. smilie

Also wie die beiden einen eigenen Haushalt führen wollen, ist mir schleierhaft, WoMo ist vllt die beste Alternative.

Cheers! smilie

Terrasse » Neues Bauprojekt: nun is endlich das Gartenhäuschen dran » Gehe zu Beitrag
Servus Sterrmann...

Weiß gar nicht was du hast - Wetter is doch topp!
Sowieso würde ich dir dazu raten das eher bewölkte Wetter zu nutzen als in der prallen Sonne zu schuften - selbstredend dass es dabei nicht regnen sollte.
Warte am besten die nächste Woche ab, sollen wieder milde Temperaturen folgen...

Zu deiner Frage:

Gut 7cm sind absolut ausreichend als Abstand, die Situation wäre anders wenn du direkt ans Nachbargrundstück anbauen willst, je nach Bundesland muss da zum Beispiel Mindestabstand von 3m eingehalten werden, betrifft dich aber - soweit ich das rauslese - sowieso nicht.

Dein Hauptproblem wird eher sein dass Stangenhäuser ein festes Format haben, das heißt du sie nicht eben mal kürzen kannst wie du dir das vielleicht im Kopf bereits ausgemalt hast.
Natürlich könntest du versuchen die Wände manuell zu kürzen, aber das wird zum einen unheimlichen Aufwand mit sich bringen und zum Anderen kann es dir passieren dass es am Ende nicht mehr richtig "passt" und du damit die Stabilität des Häuschens gefährdest.
Rate dir also davon ab!
Besser wäre da längerfristig über den Kauf ein neues Gartenhauses nachzudenken, welches du dir individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten anpassen lassen kannst - mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Anbietern die diesen Service anbieten, du also nicht auf von Werk aus festgelegte Maße zurückgreifen musst, wie das gerade bei günstigeren Modellen leider oft der Fall ist.

Ohne Werbung für einen bestimmten Anbieter machen zu wollen -ich kann dir allerdings nur eigene Erfahrungswerte mitteilen:
Meine Schwiegereltern haben sich damals ihr Freizeithaus von HGM bauen lassen, die eben unter anderem Sonderanfertigungen anbieten, wie auch auf deren Website nachzulesen ist.
Ich kann mal nachfragen wie viel Spielraum da bezüglich der eigenen Gestaltung bleibt...

Werd mich so langsam auch mal hinsetzen und den Garten weiter ausbauen.
Hatte mir überlegt so ne Art begehbaren Teich anzulegen, also quasi Steinplatten auszulegen.
Wird ein ordentliches Mammutprojekt....













Pflanzen » eure lieblings pflanzen » Gehe zu Beitrag
Boss123:
Neben der hier schon öfters von mir erwähnten Zamioculcas ist die Spuckpalme eine meiner absoluten Lieblingspflanzen!


Spuckpalme?!?!
Noch nie gehört, schickst du mal ein Foto?

Wellness » aus Badewanne einen Whirlpool » Gehe zu Beitrag
Schliesse mich meiner Vorposterin an - die einfachte und kostengünstigste Variante wäre so eine Einlage mit Massagedüsen.

Wellness » Tapete im Bad? » Gehe zu Beitrag
In unserem alten Bad hatten wir auch Tapete auf halber Höhe, fing leider nach ein paar Jahren an zu schimmeln.
Mittlerweile haben wir verputzte Wände und Fliesen - versprüht einen etwas roh-industriellen Charme, was mir persönlich sehr gefällt.

Offene Runde » Zweikampf mit Hund! » Gehe zu Beitrag
Halloooooli!

Mein Hund Rüdiger Brause hat ein neues Hobby: Mich in den Wahnsinn treiben! Eigentlich holt er mir immer brav die Zeitung morgens und schläft seit es wärmer ist, auch in der von mir gebauten Hundehütte.
jetzt springt er mir überall hin, will nur Leckerlis und die Zeitung hab ich schon ewig nicht mehr gesehen, wahrscheinlich verbuddelt er sie nur. Er hat letztens dieses Krokodilkuscheltier angeschleppt. Weiss der Geier, wo er das her hat, sicher einem kleinen Kind gestohlen... oder aus dem Zoo.

Na ich bin ziemlich verzweifelt, wenn ich ehrlich bin.

Ich denke, es hängt mit dem Wechsel des Hundefutters zusammen. Er hat immer Platinum gekriegt, aber das geht ja nicht mehr, seit man das nirgends mehr bekommt. Pets Premium hats halt auch nicht mehr.

Vielleicht sollte ich ihm einfach noch mehr Leckerlis geben. Oder ab und an mal ne Katze oder so...

Gehe zu: