HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Instagram Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: leosbau
Gartenteich anlegen » Leichterer Weg Pool zu graben? » Gehe zu Beitrag
Also einen Gartenteich brauche ich jetzt nicht unbedingt, aber ich denke mir, über einen Pool würde sich wohl meine ganze Familie riesig freuen. Ich hab mir das auch schon überlegt und alles und wahrscheinlich könnte ich dann im Frühling mit dem Graben anfangen.
Nur wirkt alles megaanstrengend. Gibt es da keinen leichteren Weg?

Offene Runde » Reanimation bei Kindern? » Gehe zu Beitrag
Eine Checkliste gibt es tatsächlich. Also zumindest so etwas in die Richtung.

Sprich zuerst das Kind an und überprüfe seine Körperfunktionen. Ist es vielleicht eh ansprechbar, oder müssen mehr Maßnahmen ergriffen werden?
Kannst du sehen, dass das Kind nicht atmet, gehe mit deinem Ohr zu seinem Mund und überprüfe das noch einmal. Ist wirklich keine Atmung vorhanden, beginne mit der Beatmung und führe ein paar Atemstöße durch.
Bei Kindern unter einem Jahr kannst du Nase und Mund mit deinem Mund umschließen, bei älteren Kindern wird die ganz normale Mund-zu-Mund-Beatmung empfohlen. Manchmal reicht das bereits aus, um die Atmung wieder anzukurbeln.
Darum werden im nächsten Schritt auch noch einmal die Vitalfunktionen überprüft. Erst wenn dann immer noch keine bemerkbar sind, sollte mit einer Herzdruckmassage begonnen werden. Bei kleinen Kindern genügen dafür 1 oder 2 Finger.

Alles klar soweit? Gut, dann lies dir im nächsten Schritt mal hier alles durch, damit du für den Ernstfall auch echt gewappnet bist: https://www.hohenzollern-apotheke.de/service/wissenswertes/wiederbelebungsmassnahmen-reanimation-beim-kind/

Pflanzen » Wie entferne ich einen abgestorbenen Baum? » Gehe zu Beitrag
Hallo,

ich bereite meinen Garten momentan auf den Herbst bzw. Winter vor und räume daher ordentlich auf. Ich habe viele Büsche, Pflanzen und Bäume in meinem Garten stehen, es liegt also viel Arbeit vor mir.

Leider sind dieses Jahr zwei Bäume abgestorben und ich muss sie nun entfernen. Sie haben ziemlich dicke Stämme, die ich auch zerkleinern müsste.
Wie gehe ich da am besten vor?
Ich habe das noch nie gemacht und hab daher nur wenig Ahnung.

Offene Runde » Welche Materialien und Lack für Chinchilla-Käfig? » Gehe zu Beitrag
Ja also meiner Meinung nach kannst du den von mir empfohlenen Lack bzw. die Farbe auf jeden Fall noch zum Bestreichen deines Holzkäfigs
verwenden. Das macht ihn nicht nur schöner und glänzender, auch ist er vor dem Urin der Tiere weitgehend geschützt. Natürlich muss man
nachstreichen, da der Lack durch das Putzen auch wieder abgeht – aber das passiert nicht sofort!

Setzt bei der Einrichtung auch auf viele Versteckmöglichkeiten. Chinchillas sind ja nachtaktiv und untertags sollten sie ja eigentlich ihre
Ruhe haben!

Aber wenn ihr sagt, dass ihr schon so lange Chinchillas haltet, dann wisst ihr das ja natürlich.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Bauen und zeigt dann die neue Residenz eurer felligen Mitbewohner unbedingt hier im Forum her!

Offene Runde » Welche Materialien und Lack für Chinchilla-Käfig? » Gehe zu Beitrag
Wie die Kollegin ober mir schon angemerkt hat: ein Chinchilla-Käfig kann nie, aber auch wirklich NIE, zu groß sein. Macht ihn so groß, wie
ihr könnt bzw. ihr wollt und seht zu, dass neben vielen Versteck- und Springmöglichkeiten auch ein paar Volletagen eingebaut sind.
Chinchillas sind nämlich kleine Renner und freuen sich über lange Etagen zum Laufen.

Außerdem ist die Absturzgefahr dann nicht so hoch!

Beim Bau des Käfigs würde ich ebenfalls auf Siebdruckplatten setzen, die ihr mit einem ökologischen Lack bestreicht. Ich glaube,
dieser hier könnte dafür passend sein. Der ist auf natürlicher Basis und enthält keinerlei Schadstoffe, welche euren Chinchillas schaden
könnten. Lest aber unbedingt vorher noch einmal die Inhaltsstoffe!

Was ich euch auch noch raten kann ist, Leinenstreu zu verwenden und kein Holzstreu. Das staubt nur und ist sogar schlecht für die Atemwege
der kleinen Racker!

Innenausbau mit Metallständerwänden » Tipps für Renovierung von Küche? » Gehe zu Beitrag
Ja, man lernt da wirklich immer neu dazu, aber deswegen ist die Planung ja auch so wichtig. Sie hilft extrem bei der eigentlichen Umsetzung. Meiner Meinung nach ist professionelle Beratung immer gut. Profis können günstigere Varianten finden und dir Möglichkeiten aufweisen, von denen du gar nichts wusstest und dir somit deine Traumküche erstellen. Man muss ja auch die statistischen Gegebenheiten wie Anschlüsse bedenken. Ein Küchenprofi kennt sich da bestens aus. Du kannst hier mal ein bisschen mehr zu dem Thema Küchenumbau lesen, die Seite fasst das alles ganz gut zusammen: https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/kuechenumbau-einfach/

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Innenausbau mit Metallständerwänden » Tipps für Renovierung von Küche? » Gehe zu Beitrag
Hey du,

ach wie schön, ich liebe ja Renovierungen! Man kann sich da so schön ausleben und die Wohnung an den eigenen Geschmack anpassen. Aber natürlich ist das auch viel Arbeit.

Eine Gute Planung und Vorbereitung ist das A und O! Das Konzept für die neue Küche sollte bereits feststehen. Überlege dir also gut, was du willst, was geändert werden soll, welche Aspekte der alten Küche bleiben etc. Im Internet und in Magazinen findet man sehr gute Inspiration. Am besten du kaufst die neuen Teile schon bevor du die alte Küche entfernst, nicht dass du sonst ewig auf die Küche warten musst und wochenlang ohne Küche da stehst.

Im nächsten Schritt sollte man alles aussortieren, was weg muss. Wenn du die Renovierung selbst machst, solltest du auch darauf achten, dass du alles da hast was du brauchst, bevor du loslegst. Sonst zieht sich das ewig, wenn du zwischendrin immer wieder los musst, um Dinge zu besorgen. Wenn das alles erledigt ist, kannst du mit der eigentlichen Renovierung loslegen.

Offene Runde » Pool im Garten? » Gehe zu Beitrag
Da das dieses Jahr mit dem Urlaub leider nichts wird, habe ich mir überlegt uns einen Pool für den Garten zu besorgen.

Meine Frau und die Kinder sind gerade ein wenig betrübt, dass unsere Ferienpläne ins Wasser gefallen sind, da bin ich mir sicher ein Pool wird sie weider aufheitern!
Habt ihr Tipps dazu? Welche Art von Pool ist die Beste?

Wellness » Tipps gegen Heißhunger? » Gehe zu Beitrag
Hey,

das Problem kenne ich nur zu gut. Bei mir ist es auch immer so. Ich habe dann auch immer Heißhunger nach den ungesündesten Sachen. Eine Zeit lang habe ich immer versucht ein Glas heißes Wasser zu trinken, wenn ich Heißhunger hatte. Das hat nur mäßig funktioniert.

Dann habe ich CBSlim entdeckt. Das sind Tropfen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, die den Stoffwechsel anregen und den Appetit regulieren. Dabei wird auch der Heißhunger bekämpft. Seitdem ich diese Tropfen einnehme, habe ich auch keine Probleme mehr mit dem Heißhunger. Ein Pluspunkt: Die Tropfen wirken sich auch insgesamt positiv auf das Wohlbefinden aus.

Offene Runde » Haben Küchen einen Eintauschwert? » Gehe zu Beitrag
Ich danke euch für eure hilfreichen Tipps bezüglich der Küchenplanung. Ja, ich hatte sowieso vor, dem Küchenstudio von damals noch einen Besuch abzustatten. Ich war damals sehr zufrieden mit dem fertigen Produkt und würde jedenfalls wieder dort bestellen. Wollte mir nur schon vorab ein paar Ideen von euch holen.

Zeitwert einer Küche? Davon habe ich noch nie gehört. Wie wird denn so ein Zeitwert berechnet? Unsere Küche ist schon ordentlich in Mitleidenschaft gezogen – zumindest optisch. Ansonsten funktioniert alles einwandfrei!

Offene Runde » Haben Küchen einen Eintauschwert? » Gehe zu Beitrag
Servus liebe Handwerkerfreunde,

da wir in letzter Zeit so viel zuhause waren, haben wir uns entschieden, ein schon lange geplantes Projekt umzusetzen. Wir wollen eine neue Küche, möglichst zeitlos im Design und mit Steinarbeitsplatte. Das ist uns wichtig, denn bis jetzt hatten wir nur eine aus Kunststoff und die hat sich mit der Zeit echt total zerkratzt.

Was ist für euch wichtig beim Küche planen? Auf was sollen wir sonst noch achten? Gibt es eigentlich sowas wie einen Eintauschwert, wie bei Autos? Also quasi alt gegen neu? Wäre cool, denn Küchen sind ja echt nicht billig! smilie

Offene Runde » Wohnzimmer renovieren » Gehe zu Beitrag
Für den Kamin kommt es natürlich darauf an, wie viel Geld du in die Hand nehmen willst.

Du könntest dir natürlich einen schicken Glas Kamin einbauen lassen und hättest damit einen richtigen Hingucker.
Aber ich weiß nicht, ob das dann auch zu dem restlichen Flair eines älteren Hauses passen würde.

An deiner Stelle würde ich mir einen schönen Kaminholzwagen hinstellen. Das macht viel mehr her, als einer dieser hässlichen Holzkörbe, die normalerweise verwendet werden. Auf dieser Seite hier kannst du dir mal die verschiedenen Arten ansehen.

Offene Runde » Wohnzimmer renovieren » Gehe zu Beitrag
Das finde ich voll toll, dass du dich so um das Haus deiner Großeltern kümmerst.

Ich denke mal, das ist nicht für jeden Enkel selbstverständlich. Zur Inneneinrichtung kann ich dir nur generell sagen, dass Pflanzen immer gut aussehen und du mit dem natürlichen Licht in dem Raum arbeiten solltest.

Für genauere Vorschläge müsste ich Fotos sehen oder zumindest wissen, was es alles in dem Wohnzimmer gibt.

Wände mauern » Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen? » Gehe zu Beitrag
Naja auf jeden Fall musst du eine Sicherheitskraft anstellen, wenn du die Baustelle gewerblich betreibst.

Die wird dir dann eh wahrscheinlich das Meiste sagen, was du umzusetzen hast. Ansonsten sind es Sachen, wie zum Beispiel die Sicherung der Baugrubenwände, oder Schutzstreifen neben der Grube, auf die man achten muss.

Außerdem brauchst du vielleicht zusätzliche Versicherungen, falls deine Männer unabsichtlich eine Leitung anbohren oder so etwas.
Genaueres kannst du aber sowieso hier lesen, wenn du möchtest.

Wände mauern » Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen? » Gehe zu Beitrag
Also das mit den Baustellen finde ich schon extremst cool.

Viele Leute sehen nur fertige Häuser als Investitionsobjekte und verkennen damit das Potential, dass in unbebauten Grundstücken steckt.

Das man beim Bauen in der Grube, auch Tiefbau genannt, zusätzliche Vorkehrungen treffen muss, hast du schon richtig erkannt. Aber keine Sorge diese Vorschriften sind alle nur zum Schutz der Arbeiter.
Und gar nicht so nervig für den Bauherren.

Offene Runde » Cardio Alternative zu Joggen? » Gehe zu Beitrag
Ich habe mir letztens einen kleinen Fitnessraum in meinem Keller gebaut.
Ist echt ganz schön geworden mein kleines Studio und ich spare mir jetzt die nervigen Mitgliedsbeiträge bei einem normalen Fitnessstudio.

Das Problem das ich habe ist, dass ich mich gern ein wenig aufwärme bevor ich anfange zu trainieren. Nur leider spielen meine Knie da überhaupt nicht mit. Joggen oder Radfahren kann ich leider vergessen, das wird viel zu schmerzhaft.

Hat jemand Ideen, was ich sonst tun könnte?

Zäune setzen » Holz für Zaun abschleifen? » Gehe zu Beitrag
Hey,

nur mit einem Schleifpapier ohne Maschine würde ich die Arbeit nicht angehen.
Ich meine, so ein Schleifpapier ist ja eher klein, und bei größeren Holzstücken bzw. Holzflächen würdest du sehr lange brauchen, bis du alles abgeschleift hast.
Kann mich daher meinem Vorgänger nur anschließen und rate dir auch zu einer Schleifmaschine.
Habe auch hin und wieder mal Holzteile abschleifen müssen, und habe da eine Maschine vom Nachbarn ausgeliehen.
Der hat einen Bandschleifer wie diesen hier: https://www.werkzeugmagazin.net/testberichte/bandschleifer-test/
Und schau halt, dass du die richtige Körnung des Schleifpapiers nimmst. Am besten machst auf einem Verschnitt-Stück einen Probeschliff. So bekommst auch ein Gefühl für die Maschine. Man muss aufpassen und die Schleifmaschine gut festhalten. Auch das zu schleifende Stück sollte fixiert sein, damit es während dem Schleifen nicht verrutscht bzw. verschwindet.

LG

Fliesen verlegen » Großer Zeh tut beim Arbeiten weh » Gehe zu Beitrag
Was du da beschriebst könnten Gelenkschmerzen sein, die wiederum oftmals auf Gicht zurückzuführen sind. Laut dem Artikel von Gesundheitswissen weist du genau die Symptome für Gicht auf: Schmerzen in der großen Zehe, vor allem beim Abbiegen.

Wie wärs, wenn du mal ne Pause vom Hausbau machst und zu einem Arzt gehst? Ich weiß, wenn man gerade so mitten im Werken ist, kommt sowas immer blöd, aber mit Gicht solltest du dich nicht spielen – es ist zwar nicht gefährlich, aber schmerzhaft, wenn es unbehandelt bleibt. Vor allem ein akuter Gichtanfall, so wie es bei deinem klingt, wird mit Medikamenten behandelt. Das geht dann in der Regel ziemlich schnell wieder weg und du kannst zurück zum Arbeiten! Alles Gute und LG!

Offene Runde » Kontaktgrill mit wenig Gewicht? » Gehe zu Beitrag
Hm, das kommt halt auch darauf an, welche Leistung du erwartest.
Oftmals sind nämlich die Grill-Modelle schwerer, die auch mehr Leistung bieten.
Vor allem aber denke ich, dass du dir ein qualitativ hochwertiges Modell anschaffen solltest, wenn du öfters den Kontaktgrill verwenden wirst.
Denn wenn er oft beansprucht wird, ist die Gefahr größer, dass er irgendwann schnell kaputt geht, wenn es sich um ein sehr günstiges Modell handelt.
Möchte damit aber natürlich nicht andeuten, dass nur teure Sachen gut sind. ;-)
Am besten du suchst dir ein paar Modelle für die engere Auswahl aus und entscheidest dann anhand von Testberichten, wie z. B. diesem da.

Fassade dämmen » Schutz vor Strahlung? » Gehe zu Beitrag
Ach, dass ist doch so lange her.
Denke nicht, dass das bei uns hier in Europa so schlimm ist, vor allem nicht in Deutschland.
Ich fühle mich dadurch überhaupt nicht bedroht, muss ich sagen. Sonst würden wir ja alle nicht mehr (hier) leben, wenn es so gefährlich wäre.
Das Schlimme daran ist ja, dass man die Strahlung mit dem menschlichen Auge nicht sieht. Woher willst du dann einschätzen, inwieweit du bedroht bist?
Wir sehen diese Gefahr, die angeblich lauert, doch gar nicht. Woher soll man dann wissen, wie man sich schützen kann?

Gehe zu: